Warum ist wichtig den Ethnofaktor zu berücksichtigen?

Warum ist wichtig den Ethnofaktor zu berücksichtigen? von Ethnoagentur für Information und Kommunikation Die BRÜCKE

Von: Ethnoagentur für Information und Kommunikation Die BRÜCKE  06.09.2011
Keywords: brücke, Information, Ethnomarketing, Russisch Deutsch, Vermittlung, Public Relation, Werbung

 Ethnomarketing ist in Deutschland im Verhältnis zu den Vereinigten Staaten selten vertreten. Nur wenige Agenturen haben sich auf diese Nische spezialisiert. Sie arbeiten insbesondere für die zahlreíche türkischen Mutbürger spezielle Marketingkonzepte aus. Beim Ethnomarketing spielt es eine grosse Rolle sich auf die Kulturen einzulassen und diese auch in Werbung mit einbeziehen. Nur so kann man diese kaufkräftige, aber seit Jahren vernachlässigte Zielgruppe ansprechen und erreichen. In den letzten Jahren arbeiten immer mehr Unternehmen mit dem Einsatz besonderer Ethno-Werbung.



Damit die Ethnomarketing-Kampagne erfolgreich wird, soll man genauer definieren: wer ist die Zielgruppe innerhalb einer ethnischen Gemeinschaft- gerade zugezogen oder bereits voll integriert? Wird vor allem die Muttersprache benutzt oder fliessend zweisprachig kommuniziert? Wie stark ist die Beziehung zum Herkunftland? Ein Konzept für Ethnomarketing soll entwickelt werden.



Hier spielt eine Rolle interkulturelle Kompetenz. Es ist wichtig in dieser Zusammenarbeit mit den Menschen anderer Kulturen ihre Art und Weise des Wahrnehmens, des Denkens, Fühlens und Handelns erfassen und begreifen können. Dazu gehören emotionale Kompetenz und interkulturelle Sensibilität. Bei der Entwicklung der Ethnomarketingstrategien ist es wichtig mit Emphatie fremden Gefühlen nachvollziehen zu können, sie im konkreten Kontext richtig zu bewerten.

Keywords: brücke, Ethnomarketing, Russisch Deutsch, Vermittlung, Public Relation, Werbung, Information,

Ethnoagentur für Information und Kommunikation Die BRÜCKE kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken