Akupunktur

Von: Heilpraxis Arzfeld  09.07.2013
Keywords: akupunktur arzfeld, heilpraktiker arzfeld,

Seit 2003 ist Akupunktur von der WHO ein anerkanntes Behandlungsverfahren für vielfältige Krankheitsbilder: Erkrankungen des Atmungssystems (etwa akute Nasennebenhöhlenentzündung) Gastrointestinale Störungen (etwa chronische Magengeschwüre) Schlafstörungen Bronchialasthma Neurologische Störungen (etwa nach Schlaganfällen) Augenerkrankungen (etwa zentrale Retinitis) Muskuloskeletale Erkrankungen (etwa Cervicobrachialsyndrom) Erkrankungen im Mundbereich (etwa Schmerzen nach Extraktionen, Gingivitis). Als anerkannte Indikation für eine Akupunkturbehandlung gelten auch chronische Schmerzen, wenn kein körperlicher Befund vorliegt, und Schwangerschaftsbeschwerden. Eine Akupunktursitzung in meiner Praxis dauert etwa 20 bis 30 Minuten. Dabei werden Sie ruhig und entspannt gelagert, typischerweise liegen oder sitzen Sie bequem. Vor dem Einstich einer Nadel wird die Stelle und die unmittelbare Umgebung leicht massiert. Auf Grund meiner Ausbildung und Erfahrung werde ich während einer Sitzung so wenige Punkte wie möglich stechen. Die meisten Patienten fühlen während der Akupunktur kaum Einstechschmerzen. Mehr Infos: http://heilpraxis-arzfeld-de.webnode.com/unser-angebot/akupunktur/

Keywords: akupunktur arzfeld, heilpraktiker arzfeld,