BASALTE Deseo

Von: eleven intelligent homes  02.07.2012
Keywords: International, Erneuerbare Energien, Layout Gestaltung

Der Deseo Raumregler ermöglicht die Steuerung aller Funktionen in einem Raum auf sehr einfache und intuitive Weise. Deseo vereint die innovative berührungsempfindliche Technologie von basalte mit einem mehrfarbigen 1,7-Zoll-OLED-Display in einem attraktiven und innovativen Design. Funktionalität Deseo setzt die Multitouch-Technologie von basalte zum Steuern einer allgemeinen Szene in einem Raum ein, wodurch das Blättern durch die Menüs wegfällt, wenn die Lichtpunkte im Raum ein- oder ausgeschaltet werden sollen. Der Deseo zeigt nur jeweils eine Funktion an, wodurch die Steuerung stark vereinfacht wird. Dabei können die folgenden Funktionen angesteuert werden: • 1 Multitouch-Objekt zum allgemeinen Ein-/Ausschalten in einem Raum. Hiermit kann ein Szenenobjekt oder ein 1-Bit-Objekt gesteuert werden. • 2 Szenenobjekte, wobei für jedes Objekt bis zu 6 Szenen definiert werden können, d. h. insgesamt 12 Szenen. Die Szenen können aufgerufen oder gespeichert werden. • 12 Lichtobjekte, die zum Schalten oder Dimmen verwendet werden können (z. B. 4 geschaltete Lichtpunkte und 8 gedimmte Lichtpunkte). • 12 Motorobjekte für Gardinen, Jalousien oder Rollläden. • 1 voll funktionsfähiges Thermostat mit Heiz-/Kühlsteuerung, 1-Bit-2-Punkt- Steuerung. • kontinuierliche 1-Bit-PWM-Steuerung oder kontinuierliche 1-Byte-Steuerung. • 1 Lüftungsobjekt mit bis zu 3 Geschwindigkeiten. • 1 Musikzone mit bis zu 4 Quellen, wobei für jede Quelle bis zu 6 Voreinstellungen ausgewählt werden können. Deseo kann bis zu 6 Informationsobjekte anzeigen, bei denen es sich um eine 1-Bit- Aufzählung, 1-Byte- oder 2-Byte-Werte oder 14-Byte-Textfelder handeln kann. Deseo verfügt zudem über einen eingebauten Temperatursensor, der zusammen mit dem internen Thermostat zum Einsatz kommt. Der interne Thermostat kann auch mit einem externen Temperatursensor (beispielsweise dem Sensor eines Sentido) arbeiten. Alle Textfelder des Deseo sind in den Parametern der Software ETS frei änderbar. Die Programmierung kann mit ETS3.0f oder einer höheren Version und einer Standard- Datenbankdatei vorgenommen werden, es sind keine Plug-ins erforderlich. Aufbau des Menüs Deseo arbeitet mit drei Menüebenen: dem Startbildschirm, der z. B. die aktuelle Uhrzeit und Raumtemperatur anzeigt den Hauptmenüs (z. B. Szenen, Lichtpunkte usw.) den Objekten (z. B. eine bestimmte Szene oder ein bestimmter Lichtpunkt) Der Startbildschirm wird aufgerufen, wenn das Display aus dem Schlafmodus wieder „aufgeweckt“ wird. Das Display wird in den Schlafmodus versetzt, wenn es eine bestimmte Zeit lang (die eingestellt werden kann) nicht berührt wurde. Der Startbildschirm kann Folgendes anzeigen: Zeit + Innentemperatur Zeit + Datum Zeit + 14-Byte-Objekt Festgelegter Text + Innentemperatur Festgelegter Text + 14-Byte-Objekt. Der Startbildschirm kann auch deaktiviert werden; in diesem Fall wird nach dem Aufwecken das erste Hauptmenü angezeigt. Deseo kann die folgenden Hauptmenüs umfassen: • Szenenmenü 1 mit bis zu 6 unterschiedlichen Szenen, die Szenenobjekt 1 steuern • Szenenmenü 2 mit bis zu 6 unterschiedlichen Szenen, die Szenenobjekt 2 steuern • Lichtmenü 1 mit bis zu 6 Lichtobjekten (Schalten oder Dimmen) (1-6) • Lichtmenü 2 mit bis zu 6 Lichtobjekten (Schalten oder Dimmen) (7-12) • Motormenü 1 mit bis zu 6 Motorobjekten (1-6) • Motormenü 2 mit bis zu 6 Motorobjekten (7-12) • Thermostatmenü mit einem Feld für: Modus (Komfort-, Energiespar-, Bereitschaftsmodus) Sollwert Gebläsegeschwindigkeit des Belüftungssystems • Musikmenü mit einem Feld für: Quelle (bis zu 4 Quellen und Abschalten) Voreinstellung (bis zu 6 Voreinstellungen für jede Quelle) Lautstärke Aktuell abgespielte Musik (kann 14-Byte-Textfelder vom RDS oder den aktuellen Interpreten und das aktuelle Lied anzeigen); kann auch die Steuerung für das nächste/vorherige Lied anzeigen • Infomenü mit bis zu 6 unterschiedlichen Objekten. Jedes Objekt kann eine 1-Bit- Aufzählung, ein 1-Byte- oder 2-Byte-Wert oder ein 14-Byte-Textfeld sein. Jedes Hauptmenü kann in der Software ETS aktiviert oder deaktiviert werden. Alle Textfelder der Hauptmenüs und der Objekte können in der Software ETS konfiguriert werden. Das Textfeld für die Hauptmenüs besteht aus maximal 9 Zeichen; Objekte können maximal 10 Zeichen umfassen. Der Startbildschirm und die Hauptmenüs werden in Blau angezeigt, während die Objekte in Weiß dargestellt werden. Navigation Der Deseo weist 4 berührungsempfindliche Bereiche auf: das obere und das untere Metallteil sowie die linke und die rechte Fläche neben dem Display. Die Metallteile sind komplett berührungsempfindlich; es ist also gleich, wo sie berührt werden. Der linke und der rechte Sensor sind mit einer weißen LED ausgestattet, die aufleuchtet, wenn der Berührungssensor aktiviert wird. Wenn das Display sich im Schlafmodus befindet, kann es durch Berühren des oberen oder des unteren Berührungssensors aufgeweckt werden. Das Display kann auch mit dem „Aufwecken“-Kommunikationsobjekt aufgeweckt und zur Reinigung mit dem „Reinigung“-Kommunikationsobjekt deaktiviert werden. Wenn die Multitouch-Funktion aktiviert ist, werden alle 4 Berührungssensoren zur Erfassung einer Mehrfachberührung (Multitouch) verwendet. Bei Hochfahren des Displays wird der Startbildschirm angezeigt, in dem der linke und der rechte Sensor deaktiviert sind. Durch Berühren des oberen oder des unteren Bereichs kann auf die Hauptmenüs zugegriffen werden. Durch wiederholtes Berühren des oberen oder des unteren Bereichs werden alle Hauptmenüs durchblättert. Bei Berührung des linken Sensors wird das Startmenü wieder aufgerufen. Bei Berührung des rechten Sensors wird das gewählte Hauptmenü aufgerufen und das erste Objekt dieses Menüs angezeigt. Durch wiederholtes Berühren des rechten Bereichs werden alle Objekte durchblättert. Bei Berührung des linken Bereichs werden die Hauptmenüs wieder aufgerufen. Ein angezeigtes Objekt kann durch Berühren des oberen oder des unteren Bereichs angesteuert werden. Bei Auswahl des Infomenüs können die Infoobjekte mithilfe des „Infoseitenzeiger“- Objekts angezeigt werden, so dass im Falle eines Alarms wichtige Informationen angezeigt werden können. Nach 1 Minute wird automatisch wieder der Startbildschirm auf dem Display aufgerufen. Das Display wird nach einer abgelaufenen Zeitüberschreitung, die mit dem „Display- Zeitüberschreitung“-Parameter eingestellt wird, wieder in den Schlafzustand versetzt. Temperatuursteuerung Deseo ermöglicht die Verwendung seines internen Thermostats oder einer externen Logik. Bei Verwendung einer externen Logik steuert Deseo nur die Modus- und Sollwert- Objekte, die an die externe Logik gesendet werden. In Kombination mit dem Temperaturmesswert kann diese Logik dann entscheiden, wie das Heiz- oder Kühlsystem zu steuern ist. Das interne Thermostat kann zum Heizen, Kühlen, Heizen/Kühlen (manuelle Steuerung) und Heizen/Kühlen (automatische Steuerung) verwendet werden. Die Heiz- und Kühlparameter können unabhängig voneinander eingestellt werden. Die Steuerung kann eine 2-Punkt-, kontinuierliche PWM- oder kontinuierliche 1-Byte- Steuerung sein. Zur Temperaturmessung kann der interne Sensor oder ein externer Sensor verwendet werden oder der Messwert kann durch Kombinieren der Messwerte dieser beiden berechnet werden. Multitouch Deseo verfügt zudem über unsere patentierte Multitouch-Funktion. Wenn mehrere Berührungsflächen mit einer einfachen Handbewegung berührt werden, wird eine allgemeine Funktion aufgerufen, über die eine Szene in dem Raum gesteuert werden kann. Durch Verwendung von bis zu 8 Feedback-Objekten kann Deseo erfassen, ob die Lichtpunkte in dem Raum ein- oder ausgeschaltet sind. Wenn alle Lichtpunkte ausgeschaltet sind, ruft Deseo die allgemeine Szene auf. Wenn einer der Lichtpunkte eingeschaltet ist, wird Deseo einen „Raum aus“-Befehl senden. Damit kann der Benutzer Lichtpunkte im Raum einfach ein- oder ausschalten, ohne dass er durch die Menüs durchblättern muss.   Zeichen Deseo kann Zeichen gemäß ISO-8859-1 anzeigen. Somit werden die folgenden Sprachen unterstützt: Afrikaans, Albanisch, Baskisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Flämisch, Französisch, Italienisch, Katalonisch, Norwegisch, Bokmål, Niederländisch, Neu- Norwegisch, Portugiesisch, Rätoromanisch, Schottisch-Gälisch, Schwedisch, Spanisch, Swahili und Wallonisch.

Keywords: 3D Visualisierung, Basalte, Bussystem, Desigenelemente, EIB/KNX Instabus, Energiesparen mit KNX, Erneuerbare Energien, Europa, Fernwartung, Gebäudeautomation, Gira, haussteuerung mit ipad, haussteuerung mit smartphone, Hausteuerung mit apple, Instabus KNX, Intelligente Gebäudetechnik, International, knx köln, knx planer, knx programmierer, Layout Gestaltung, Multiroom Vernetzung, Regenerative Energie,

eleven intelligent homes kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von eleven intelligent homes

Sonnenstands geführte Bschattungssteuerung mit Gira Homeserver von eleven  intelligent homes Vorschau
08.08.2012

Sonnenstands geführte Bschattungssteuerung mit Gira Homeserver

Sonnenstand geführte Bschattungssteuerung mit Gira Homeserver -Automatische Lamellen Nachführung -optimale Beschattung -keine unnötig aufgeheizten Räume -Energieeinsparung durch das Zusammenspiel von


KNX Dienstleistung / Programmierung von eleven  intelligent homes Vorschau
02.07.2012

KNX Dienstleistung / Programmierung

Dienstleistungen zum Stundenverrechnungssatz: - Gira Homeserver Visualisierung 2D - Gira Homeserver Visualisierung 3D - Gira Homeserver Quadclient - Gira Homeserver


Gebäude per Finger steuern von eleven  intelligent homes Vorschau
12.03.2012

Gebäude per Finger steuern

Gebäude per Finger steuern ...


Haussteuerung mit dem iPad von eleven  intelligent homes Vorschau
28.12.2011

Haussteuerung mit dem iPad

Aufwerten einer EIB/KNX Installation


Hager Domovea von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

Hager Domovea

Der Stand der Technik in der intelligenten Gebäudesteuerung heißt KNX. Dieser Standard wurde 1990 von führenden europäischen Herstellern – darunter


Busch-Jäger KomfortPanel von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

Busch-Jäger KomfortPanel

Das Busch-ComfortPanel® vereint die Funktionen einer Haussteuerung, eines Infotainment- und eines Entertainment-Centers in einem formschönen Meisterstück. Mit dem Busch-ComfortPanel® schalten


Speakercraft von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

Speakercraft

SpeakerCraft - Einbaulautsprecher mit weltweit einzigartiger Technologie und überragendem Klang SpeakerCraft ist der Weltmarktführer für High-End Einbaulautsprecher und einer der


Control 4 von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

Control 4

Sie möchten Ihr Zuhause als Lieblingsplatz, der Ihre individuellen Anforderungen an Leben, Wohnen und Arbeiten erfüllt? Mehr noch, ein Zuhause,


Gira Homeserver 3 von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

Gira Homeserver 3

Der Gira HomeServer 3 ist der Bordcomputer für das Haus. Er fungiert als Gateway für die gesamte KNX/EIB Installation in


Jung Smart Remote APP von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

Jung Smart Remote APP

Mit dem JUNG App Smart Remote steuern Sie komfortabel und mobil sämtliche Raumfunktionen in einer KNX-Installation – von Beleuchtung, Jalousie


amena 70  - 7"Touchpanel von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

amena 70 - 7"Touchpanel

der intelligente Touch-Schalter amena Mit amena wird eine Vision in die Realität umgesetzt: Ein kleiner Touch wird der intelligente Ersatz


iRoom von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

iRoom

sehr Hochwertige iPad Wandhalterung.


Basalte von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

Basalte

Funktionalität Deseo setzt die Multitouch-Technologie von basalte zum Steuern einer allgemeinen Szene in einem Raum ein, wodurch das Blättern durch


intelligente Gebäudetechnik von eleven  intelligent homes Vorschau
23.11.2011

intelligente Gebäudetechnik

Visualisierungen Mit einer übergeordneten Steuerung lassen sich alle Gebäudefunktionen auf einen Blick einsehen und bedienen. Sie steuern Licht, Jalousien, Heizung,