MEGALINE - Die modulare Biogasanlage für Investoren und Energieversorger

MEGALINE - Die modulare Biogasanlage für Investoren und Energieversorger von ÖKOBIT GmbH

Von: ÖKOBIT GmbH  23.10.2011
Keywords: Biogas, Biogasanlagen, Biogas Aufbereitung

 

Die MEGALINE Serie von ÖKOBIT ist ein modulares Biogasanlagenkonzept von 600 kW bis 2 MW. Wie alle ÖKOBIT Biogasanlagen überzeugt die MEGALINE durch ihre Flexbilität beim Einsatz unterschiedlicher Substrate, ihre betriebsstabilen und energiesparenden Komponenten und einen modularen Aufbau für die unkomplizierte Erweiterung.

Jede MEGALINE Biogasanlage ist mit einer hochwertigen Prozessvisualisierung () ausgestattet.

MEGALINE nutzt für das Einbringen des Substrates das Prinzip der Flüssigfütterung. Die zu vergärenden Feststoffe werden zunächst mit Flüssigkeit vermischt und anschließend in den Fermenter gepumpt. Durch die Anmaischung des Substrats wird der Eigenenergiebedarf im Gärbehälter der MEGALINE Biogasanlage deutlich reduziert.

ÖKOBIT Biogasanlagen entsprechen höchsten technischen Standards. Kein Wunder, steckt in der Biogastechnik über ein Jahrzehnt Biogas-Erfahrung und die Leidenschaft unserer Ingenieure.

Die Entwicklung der Anlagensysteme folgt seit jeher dem Anspruch höchste Qualität und Wirtschaftlichkeit über die gesamte Lebensdauer der Anlage zu vereinen. So setzen wir die beste am Markt verfügbare Technik ein, welche sorgfältig nach strengen Qualitäts-Richtlinien ausgewählt oder gezielt eigens konstruiert und weiterentwickelt wird. Denn die Qualität jedes Details entscheidet über die langfristige Wirtschaftlichkeit von Biogasanlagen. Deshalb setzen wir auf Technik- und Prozesslösungen die sich in der Praxis als äußerst belastbar, wartungsarm und wartungsfreundlich erwiesen haben.

Ein erfahrenes Montageteam ermöglicht eine Bauzeit von drei bis sechs Monaten – präzise und termingerechte Bauabwicklung garantiert.

Keywords: Biogas, Biogas Aufbereitung, Biogas Veredelung, Biogasanlagen, Biomethananlagen, Megaline,

Weitere Produkte und Dienstleistungen von ÖKOBIT GmbH

Die 75 kW Gülle-Biogasanlagen von ÖKOBIT - System KORN und System FLEX von ÖKOBIT GmbH Vorschau
23.10.2011

Die 75 kW Gülle-Biogasanlagen von ÖKOBIT - System KORN und System FLEX

  Das vollautomatisierte SYSTEM KORN besticht durch seine Einfachheit. Die Gülle wird mit hochenergetischem Getreide in einem ÖKOBIT-Fermenter aus Betonfertigteilen


ÖKOBIT Biomethananlage - Veredeln und einspeisen von ÖKOBIT GmbH Vorschau
23.10.2011

ÖKOBIT Biomethananlage - Veredeln und einspeisen

ÖKOBIT Sie hersteller- und verfahrensneutral, wählt gemeinsam mit Ihnen das für Sie optimale Aufbereitungsverfahren aus und stimmt die Gesamtkonzeption für die Aufbereitung perfekt auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse ab.


POWERLINE – Das flexible Anlagensystem für die Direktvermarktung von ÖKOBIT GmbH Vorschau
23.10.2011

POWERLINE – Das flexible Anlagensystem für die Direktvermarktung

  Das clevere Anlagenkonzept POWERLINE von ÖKOBIT basiert auf zwei einstufigen BasePower 250/400 Grundmodulen mit gasdichtem Gärrestlager. Die beiden Erweiterungsmodule


05.01.2007

ÖKOBiT erhält RAL- Gütezeichen für „Biogas-Anlagen-Bau“

Hannover/Trier. Als erstes Unternehmen der Branche wurde die ÖKOBiT GmbH aus Föhren im November 2006 den neuen, strengen Güte- und Prüfbestimmungen des Qualitätsverbandes Biogas e.V. (QBG) gerecht und mit dem RAL Gütezeichen für den „Biogas-Anlagen-Bau“ Nr. 629 zertifiziert.