Alle Coatings-UK-Geschäftsbereiche unter einem Dach

Von: BASF Pigment GmbH  15.05.2006

Münster/Deeside. Die BASF Coatings wird den Sitz des Geschäftsbereichs Autoreparaturlacke in Großbritannien von Didcot nach Deeside (nahe Chester) verlagern. Deeside ist der Hauptstandort der BASF Coatings in Großbritannien. Die Entscheidung wurde nach Abschluss der Konsultation mit den betroffenen Mitarbeitern getroffen und wird bis Juli 2006 umgesetzt werden. Mit diesem Schritt führt die BASF Coatings alle drei Geschäftsbereiche unter einem Dach zusammen. Damit entsteht ein größerer Nutzen für die Kunden, die nun einem Ort unmittelbare Unterstützung des BASF-Kernteams mit Technik- und Farbtonexperten erhalten werden. Die zentralen Ansprechpartner aus den Bereichen Technischer Service und Kundenservice bleiben an das Reparaturlack-Team der Coatings angegliedert und gewährleisten so Kontinuität und weiterhin bestmöglichen Service für Vertrieb und Kunden. Die gesamte Außendienstmannschaft inklusive der Bereiche Vertrieb, Technik und Key Account Management bleibt in ihrer jetzigen Form bestehen. Darüber hinaus wird die BASF Coatings ihr umfassendes Schulungsprogramm weiterhin an speziell dafür ausgewählten Orten in ganz Großbritannien durchführen. 'Durch die Verlagerung erreichen wir einen klaren Synergieeffekt zwischen den drei Geschäftsbereichen der Coatings', erklärt John Pearce, Geschäftsführer von BASF Coatings UK.


BASF Pigment GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken