BASF schließt Übernahme der Engelhard Corporation ab

Von: BASF Pigment GmbH  13.06.2006

Die BASF Aktiengesellschaft (Frankfurt: BAS, NYSE: BF [ADR], LSE: BFA, SWX: AN) hat heute (12.06.2006) bekannt gegeben, dass sie die Übernahme der Engelhard Corporation (NYSE: EC) erfolgreich abgeschlossen hat. 'Gemeinsam mit dem Team von Engelhard haben wir den Integrationsprozess begonnen, wobei unsere Kunden oberste Priorität genießen', sagte Dr. Jürgen Hambrecht, Vorstandsvorsitzender der BASF Aktiengesellschaft. 'Unser Ziel ist es, durch die Integration von Engelhard in BASF die einzigartigen Erfahrungen und Technologien beider Unternehmen in vollem Umfang zu nutzen. Integrationsteams aus Mitarbeitern von BASF und Engelhard werden gemeinsam prüfen, wie diese Zusammenführung zu gestalten ist.' 'Unsere Kunden werden durch die Zusammenlegung unserer Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von einer schnelleren Entwicklung hochwertiger Produkte profitieren', betonte Hambrecht. Als Folge des Zusammenschlusses ist Engelhard nun eine 100%ige Beteiligungsgesellschaft der BASF. Die Aktien von Engelhard werden nicht länger an der New York Stock Exchange gehandelt werden.


BASF Pigment GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken