Projekt der Wissensfabrik bei BASF: Mit 'SUPrax' Projekte zum Erfolg führen

Von: BASF Katalysatorproduktionsgesellschaft Köln mbH  03.03.2006
Keywords: Chemie & Chemietechnik

23. Feb 2006 - Projekte erfolgreich managen – wichtig im Beruf, aber selten im Studienalltag. Um Studierenden Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement zu ermöglichen, hat die BASF Aktiengesellschaft 20 junge Geistes- und Sozialwissenschaftler aus der Metropolregion Rhein-Neckar zu einem viertägigen Workshop nach Ludwigshafen eingeladen. Im 'Seminar zur Unternehmenspraxis' – kurz: SUPrax – lernen die Teilnehmer bis 24. Februar 2006 Grundlagen des Projektmanagements kennen und wenden sie an einem wirklichkeitsnahen Beispiel an. 'SUPrax ist so erfolgreich, dass wir das Angebot bei der BASF verdoppelt haben und in die Wissensfabrik einbringen', sagt Elisabeth Schick, Leiterin Unternehmenskommunikation Europa. 'Die nächste Generation fit machen für den globalen Wettbewerb ist das Ziel der Wissensfabrik – und genau das tun wir, indem wir Studierenden praxisnahes Wissen für ihren späteren Beruf vermitteln.' Wie fängt man ein komplexes Projekt an und hält bis zum Schluss die Fäden in der Hand? Welche Methoden verbergen sich hinter erfolgreichem Zeitmanagement? Gelernt wird von der Pike auf: Ein Experte, der sonst echte Aniliner im Projektmanagement anleitet, bringt den Studierenden das nötige Handwerkszeug bei. Doch grau ist alle Theorie, anschaulich wird’s in der Praxis: BASF-Mitarbeiter stellen konkrete Projekte aus dem Wirtschaftsalltag vor, dann legen die Studierenden selbst los und setzen das Gehörte in einem wirklichkeitsnahen Beispiel um. In Gruppen erarbeiten sie ein virtuelles Konzept zur Eröffnung des gerade im Bau befindlichen neuen Besucherzentrums der BASF. Ob erfolgreich gemanagt wurde, entscheidet sich am Freitag: Dann diskutieren die Studierenden mit der 'echten' Projektleiterin darüber, wer seine Idee am besten in einen Projektplan umsetzen konnte. Im August 2006 stehen übrigens betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse auf dem Stundenplan von 'SUPrax'. Für dieses Seminar können sich ab Mai 2006 wieder Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften im regionalen Internetportal der BASF für Studierende (www.basf.de/studicom) bewerben. Die Wissensfabrik – Unternehmen für Deutschland e.V. ist ein Unternehmenszusammenschluss mit derzeit 30 Mitgliedern, der von BASF 2005 mit begründet wurde und sich in Bildungsprojekten und für Existenzgründer engagiert. Ziel der Wissensfabrik ist es, den Standort Deutschland zukunftsfähiger zu machen, damit die nächste Generation fit für den globalen Wettbewerb wird. Die beteiligten Unternehmen engagieren sich jeweils in ihrer Region mit Bildungsprojekten sowie in einem überregionalen Mentorennetzwerk für Existenzgründer.

Keywords: Chemie & Chemietechnik

BASF Katalysatorproduktionsgesellschaft Köln mbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken