Gabelstaplerausbildung

Von: FSP - Berufliche Weiterbildung und Fahrschulen GmbH  17.05.2011
Keywords: Weiterbildung, Fahrschulen, Gabelstapler

Der Gesetzgeber gib vor, das Gabelstaplerfahrer eingehend geschult sein müssen.
Der theoretische Teil der Ausbildung umfasst die Vermittlung von allgemeinen Kenntnissen, wie z.B. der Aufbau eines Gabelstaplers, Kontrolle usw. Der praktische Unterricht besteht aus Fahr- und Stapelübungen oder auch spezielles Fahrtraining. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Mindestalter von 18 Jahren und die Bescheinigung über eine G-25 Untersuchung.
Die Ausbildungsdauer beträgt zwischen 2 und 3 Tagen.

Keywords: Berufliche, Fahrschulen, Gabelstapler, Gabelstaplerseminar, Güter- und Personenbeförderung, Weiterbildung,

FSP - Berufliche Weiterbildung und Fahrschulen GmbH kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von FSP - Berufliche Weiterbildung und Fahrschulen GmbH

17.05.2011

Gefahrgutschulung - Aufbaukurs Tank

Der Aufbaukurs Tank berechtigt zum Transport gefährlicher Güter mit Tankfahrzeugen. Voraussetzung zur Teilnahme ist der bestandene Basiskurs. Am Ende der


17.05.2011

Gefahrgutschulung - Basiskurs

Im Basiskurs werden die allgemeinen Kenntnisse für die Beförderung von Stück- und Schüttgütern der Klassen 1 - 9 (ausgenommen Klasse


17.05.2011

Weiterbildung für Bus-Fahrer gem. BKrFQG

Kraftfahrer, die die Fahrerlaubnisklassen D1, D1E, D, DE erworben haben und diese gewerblich nutzen, müssen sich alle 5 Jahre einer


17.05.2011

Weiterbildung für Lkw-Fahrer gem. BKrFQG

Kraftfahrer, die die Fahrerlaubnisklasse C1, C1E, C, CE erworben haben und diese gewerblich nutzen, müssen alle 5 Jahre an einer Weiterbildung teilnehmen.