Welpenfrüherziehung

Welpenfrüherziehung von "Active Dog Mobile Hundeschule auch in Mainz

Von: "Active Dog Mobile Hundeschule auch in Mainz  22.07.2008
Keywords: Hundeschule, Hundeausbildung, Junghunde

Zu 1. Warum Welpenspielstunde und Prägung unter professioneller Aufsicht ? Weil nur wenige Wochen im Leben eines Welpen entscheidend für die zukünftigen Verhaltensweisen seines Lebens sind. Negative Erfahrungen prägen den Hund genauso, wie Positive. Deshalb nutzt der verantwortungsbewusste Hundehalter die kurze Zeit, die bleibt, seinem Hund mehr positives, als negatives erfahren und lernen zu lassen. Nämlich den Welpen unter professioneller Anleitung an das Leben in der menschlichen Gemeinschaft heranführen - und ihm dadurch eine Erziehung angedeihen lassen, die ihm eine Grundlage für ein hundegerechtes und erfülltes Leben schafft. Der Hundehalter sollte bei der Auswahl einer Hundeschule darauf achten, dass in einer Spielstunde nicht mehr als 6-8 Welpen teilnehmen. Vor Massengruppen ab 10-30 Welpen sei gewarnt. Auch wenn der unerfahrene Hundehalter es vielleicht als Mega -Spaßig für seinen Welpen erachtet, so ist es doch für einige Welpen mega-Stress- der am Ende den Welpen mehr verstört als absichert. Dies kann ihm sein Leben lang anhaften. Ebenfalls sei gewarnt vor Gruppen, die große und kleine Rassen zusammenführen. Wenn dort in jeder Stunde ein Labrador einen Yorkshire Terrier beim Toben überrollt, findet dies der kleine Welpe bestimmt nicht mehr so toll.

Zu 2. Welpenfrüherziehung wird in Einzelstunden angeboten. Dabei geht es ins freie Gelände. ( Wald, Park, Reiterhof, Ententeich ) um einige Beispiele zu nennen. In diesem Kurs gewöhnt man den Welpen sachlich an Umwelteinflüsse, wie Begegnung von fremden Personen, Kinder, Skater,Walker, Autos, Fahrräder, Jogger, Pferde, sowie an Begegnungen mit fremden Hunden. Grundübungen wie Fussgehen, Sitz, Platz und Komm werden unter Ablenkung gelernt.

Zu 3. Welpenerziehung in der Gruppe ist von großer Bedeutung, weil die Hunde da auch schon die Erfahrung machen, dass man statt zu spielen jetzt mal mit den Artgenossen Gehorsamsübungen macht. Auch diese Übungen finden draußen in Wald und Flur statt. In diesem Kurs sollte auf das Zurückrufen unter Ablenkung, großen Wert gelegt werden, da der spätere Junghund während der Pubertät noch einmal ziemlich an der Rangordnung kratzt und den Hundehalter auf dessen Konsequenz austestet. Der Hundehalter sollte bis zur Pubertät des Hundes soweit sein, dass er schnell eine unerwünschte Verhaltensweise erkennen und gegen wirken kann, ehe sie sich im Kopf des Hundes festigt und bis zum Problem ausreifen kann.

Keywords: Hundeausbildung, Hunde-erziehung, Hundeschule, Hunde-Schule, Hundeschule Mainz, Junghunde, Welpenfrüherziehung

"Active Dog Mobile Hundeschule auch in Mainz kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken