HITACHI Festplatten in digitalen Kino-Projektoren von SM Data

Von: Hitachi Global Storage Technologies  11.04.2006
Keywords: Computer

London, 07. April 2006 – Hitachi Global Storage Technologies gibt heute bekannt, dass die mehrfach ausgezeichnete Deskstar Festplatte Bestandteil des StoreData Digitalkino-Systems von SM Data, einem der ersten Festplatten basierten Digitalkinoprojektoren Europas, ist.

StoreData nutzt mehrere 500GB Deskstar 7K500 SATA Festplatten für die Speicherung digitaler Inhalte. Festplatten ersetzen damit den 35mm-Film. Hitachi Deskstar Festplatten kombinieren Speicherkapazität mit einem hohen Maß an Verlässlichkeit, sehr schnellen Transferraten, geringer Geräuschentwicklung und geringem Energieverbrauch.

'Wir leiten als eines der ersten Unternehmen in der Kino-Technologie eine neue Zeit ein,' sagt Jordi Sabiol, General Manager, SM Data. 'Das StoreData Digitalkino-System von SM Data verändert mit der Hitachi Deskstar die Kinoprojektion und macht sie effizienter und kostengünstig und steigert zugleich die Qualität und das Komforterlebnis für den Zuschauer.

' Die Filmindustrie profitiert, genau wie die Geräte-Hersteller, von den günstigen Preisen und den gleichzeitig hohen Kapazitäten der Festplatten. Die Digitalisierung und Speicherung von kinematographischen Medien - wie Musik, Fotos und Videos - ermöglichen die einfachere Bearbeitung, Verbreitung und Verwaltung von Inhalten und sind zugleich effizienter im Hinblick auf Kosten und Prozesse.

'Die StoreData Lösung von SM Data ist für beide Industrien - die Film- und die Festplatten-Industrie - ein Pionierstück,' sagt Steve Pereira, Director EMEA bei Hitachi Global Storage Technologies. 'Unsere Deskstar-Festplatte hat sich bereits beim Einsatz in digitalen Videorekordern bewährt und das Digitalkino-System von StoreData fügt die Vorteile beider Applikationen jetzt zusammen.

' Das StoreData Digitalsystem von SM Data besteht aus zwei Einheiten: StoreData GESPRO und StoreData DECPRO. StoreData GESPRO ist eine zentrale Server-Einheit, die digitale Inhalte speichert und mehrere Räume gleichzeitig über ein Netzwerk ansteuern kann. Die SATA-Schnittstelle der Hitachi Deskstar garantiert hohe Transferraten. StoreData DECPRO ist ein Ausstellungsprojektions-Modul, das für die Kinoprojektion in jedem Raum oder Theater verwendet wird. Die Architektur des StoreData Digitalkino-Systems kann alle Kinoformate verarbeiten und basiert derzeit auf den gemeinsam festgelegten Architekturen der Initiative Digitalkino.

Das Festplatten-basierte System ist das Ergebnis der Technologie-Zusammenschlüsse von drei spanischen Unternehmen: Apuntolapospo, einem Post-Production Kino-Unternehmen, Diginsys, einem Profi im Bereich Audio/Video Kompressions-Formate und SM Data, einem Unternehmen, das auf die Hochverfügbarkeit von Speichersystemen spezialisiert ist.

Die Familie der Hitachi Deskstar Produkte bietet eine sehr gute Performance und ist markt führend im Bereich Speicherkapazität. Alle Deskstar-Produkte arbeiten mit der Smooth-Stream Technologie von Hitachi, um die Video-Streaming-Funktionalität zu verbessern. Außerdem waren Hitachi Deskstar-Festplatten die ersten ATA-Modelle, die Transferraten von 3Gb/s schafften.

Keywords: Computer

Hitachi Global Storage Technologies kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken