ConnectorOne

ConnectorOne von OneTools GmbH & Co. KG

Von: OneTools GmbH & Co. KG  01.12.2008
Keywords: Facilitymanagement, ConnectorOne

ConnectorOne ist auf die Komponenten GebäudeInfo und InventoryOne abgestimmt. Dadurch können alle Gebäudeinformationen mittels ConnectorOne exportiert, importiert und synchronisiert werden. Mittels einer interaktiven Steuerung erhalten Anwender die Möglichkeit, Informationen wie Objektgruppen oder Gebäudeteile in der Anwendung zu steuern.

Die Prozesse des Exports, Imports und der Synchronisation unterschiedlicher Datenbestände von Objektinformationen werden durch eine interaktive Steuerung bedienbar. Das Volumen der Informationen ist in jedem Prozess frei wählbar.

Durch das Zusammenspiel der aufeinander abgestimmten Komponenten InventoryOne und ConnectorOne kann der Abgleich mit der Projektdatenbanken über unterschiedliche Technologiewege erfolgen. ConnectorOne setzt auf XML und SQL in der Datenhaltung und ermöglicht den flexiblen Einsatz unterschiedlicher Informationen.

ConnectorOne berücksichtigt in seinem Datenkonzept die Möglichkeit, mehrere Anwender mit Informationen zu versorgen und diese jederzeit mit der Projektdatenbank zu synchronisieren.


Technische Informationen


Software-Voraussetzung
MS SQL Server 2000 oder 2005

Schnittstellen
GebäudeInfo; RoomOne; InventoryOne; CatalogOne; ODBC; SQL CE; XML; CSV; XLS; TXT


Einsatzgebiete

Anwendungsgebiet(e)
Facility-Management; Gebäudemanagement

Branche(n)
Gebäudeverwaltungen; Gesundheitswesen; Kommunen; Krankenhäuser; Öffentlicher Dienst

Keywords: ConnectorOne, Facilitymanagement,

OneTools GmbH & Co. KG kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken