Zahnarztpraxis

Zahnarztpraxis von RHEIN WEISS

Von: RHEIN WEISS  06.12.2010
Keywords: Zahnarzt, Professionelle Zahnreinigung, Rhein

Für Patienten, die unter einer mehr oder weniger ausgeprägten Angst vor dem Zahnarzt leiden, ist die Zahnarztbehandlung eine Stresssituation. In diesem Fall ist eine Behandlung unter Lachgassedierung sinnvoll. Lachgas wird über eine kleine Nasenmaske eingeatmet und vermittelt ein beruhigendes und entspanntes Gefühl. Das Schmerzempfinden wird stark reduziert und der Würgereiz unterdrückt. Lachgas wirkt nur solange es eingeatmet wird. Patienten sind nach der Behandlung voll verkehrstüchtig. Die Lachgassedierung ist ein sehr sicheres Verfahren, das auch für Kinder bestens geeignet ist.

Wir bieten Ihnen auch Behandlungen in Vollnarkose an. Dabei wird die Narkose von einem erfahrenen Facharzt für Anästhesie nach den modernsten medizinischen Erkenntnissen und höchsten Sicherheitsstandards durchgeführt.

Eine Vollnarkose ist zu empfehlen bei:

  • extrem ängstlichen Patienten
  • schwer zu behandelnden Kindern
  • geistig behinderten Patienten
  • aufwendigen oralchirurgischen Eingriffen sowie Komplettsanierungen

Das Risiko einer Narkose bei gesunden Patienten ist heutzutage sehr gering. Dies liegt an der Weiterentwicklung neuer Narkosemittel, die eine bessere Verträglichkeit für den Patienten, eine schnellere Ausscheidung aus dem Organismus und geringere Nebenwirkungen garantieren. Der Anästhesist steuert die Narkosetiefe und überwacht dabei ständig die Vitalfunktionen wie Herzschlag, Atmung und Blutdruck. Die Dauer der Narkose kann somit problemlos auf die gewünschte Behandlungszeit ausgedehnt werden.

Dank der Anwendung moderner Medikamente sind die früher häufigen Nebenwirkungen wie Übelkeit und Schwindel mittlerweile kein Problem mehr.

Keywords: ästhetische Zahnmedizin, Gesunde Zähne, Orale Implantologie, Professionelle Zahnreinigung, Rhein, Rhein Weiss, Weiße Zähne, Zahnarzt, Zahnarzt Mainz,