16.03. bis 05.04.2013 Botswana (Projektreise)

16.03. bis 05.04.2013 Botswana (Projektreise) von Pula-Tours, Jutta Behn

Von: Pula-Tours, Jutta Behn  24.04.2012
Keywords: Afrika, Botswana, Sozial Engagieren

Reiseverlauf Änderungen vorbehalten! 1. Tag, Samstag, 16. März 2013 Abflug vom Flughafen Ihrer Wahl. 2. Tag, Sonntag, 17. März 2013 (ca. 500 km) Ankunft in Johannesburg/Südafrika am frühen Morgen. Mit dem Kleinbus fahren wir nach Mafikeng ins Botsalano Game Reserve. Unterwegs einkaufen für die ersten zwei Camping-Tage. Selbstverpflegung, Übernachtung: Camping im Game Reserve 3. Tag, Montag, 18. März 2013 (ca. 150 km) Vormittags: Fußsafari im Game Reserve. Mittags Fahrt nach Gaborone mit Grenzübergang Ramatlabama Border Post. Nachmittags: Geld tauschen, Stadterkundung Selbstverpflegung, Übernachtung: Camping in Gaborone 4. Tag, Dienstag, 19. März 2013 Projektbesuche Aidshospiz Kgothatso Gaborone und Aidswaisenzentrum Kgothatso Gabane. Selbstverpflegung, Übernachtung: Camping in Gaborone 5. Tag, Mittwoch, 20. März 2013 (ca. 400 km) Fahrt zum Khama Rhino Sanctuary. Night Drive. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz Khama Rhino Sanctuary 6. Tag, Donnerstag, 21. März 2013 (ca. 250 km) Morgens: Geführte Tour im Rhino Sanctuary, Fahrt nach Francistown. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz 7. Tag, Freitag, 22. März 2013 Besuch unserer Projektpartner im Supa Ngwao Museums und in der Näherei von Selina Manyanda, evtl. Führung durch Francistown, Souvenirshopping. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz 8. Tag, Samstag, 23. März 2013 (ca. 500 km) Fahrt nach Kasane. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz Kasane 9. Tag, Sonntag, 24. März 2013 Tagestour auf dem Chobe River (Bootstour) Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz Kasane 10. Tag, Montag, 25. März 2013 Tagestour zu den beeindruckenden Victoria Falls in Simbabwe (nicht im Reisepreis enthalten). Alternativ Zeit zur freien Verfügung. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz Kasane 11. Tag, Dienstag, 26. März 2013 (ca. 500 km) Fahrt zu den Makgadigadi Salzpfannen (Richtung Gweta). Kleine Tour am Abend. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz, Wahl je nach Wegezustand 12. Tag, Mittwoch, 27. März 2013 Geführte Tour durch die Salzpfanne. Anschließend Fahrt nach Planet Baobab zu 2000 Jahre alten Affenbrotbäumen. Relaxen am Pool. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campingplatz, Wahl je nach Wegezustand 13. Tag, Donnerstag, 28. März 2013 (ca. 460 km) Fahrt nach Ghanzi zum Einkaufen, Geld tauschen. Weiterfahrt zur San-Gästefarm. Faszinierende traditionelle Tänze am Abend. Selbstverpflegung, Übernachtung: Dqae Qare San Lodge, Bushman-Hütten oder Camping 14. Tag, Freitag, 29. März 2013 Geführte Buschwanderung: Vom Feuer machen bis zur Wassersuche – Überleben in der Kalhari. Selbstverpflegung, Übernachtung: Dqae Qare San Lodge, Bushman-Hütten oder Camping 15. Tag, Samstag, 30. März 2013 (ca. 20 km) Fahrt nach Ghanzi. Besuch des San-Projekts der Finnisch-Lutherischen Kirche. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campinglatz Kalahari Rest 16. Tag, Sonntag, 31. März 2013 (ca. 190 km) Mittags Fahrt nach Kang. Besuch des Ntshegetsang Centers, ein Aidswaisenzentrum für Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Der Bau dieses Centers von deutschen und botswanischen Jugendlichen in 2003 führte zur Gründung von Dumela e. V. Selbstverpflegung, Übernachtung: Campinglatz Kalahari Rest 17. Tag, Montag, 1. April 2013 Wir verbringen den Tag mit der Leiterin des Aidswaisenzentrums. Abends Sonnenuntergangsessen in einer Salzpfanne. Selbstverpflegung, Abendessen, Übernachtung: Campinglatz Ultra Stop Kang 18. Tag, Dienstag, 2. April 2013 (ca. 420 km) Fahrt mit Grenzübergang nach Südafrika zum Botsalano Game Reserve. Selbstverpflegung, Übernachtung: Camping Botsalano Game Reserve 19. Tag, Mittwoch, 3. April 2013 (ca. 350 km) Fahrt nach Johannesburg/Südafrika. Selbstverpflegung, Übernachtung: Melville International Backpackers 20. Tag, Donnerstag, 4. April 2013 Große geführte Tour durch Soweto auf den Spuren der Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela und Bischof Desmond Tutu. Soweto wurde zum Symbol des Kampfes gegen die Apartheid. Anschließend Fahrt zum Flughafen. Abflug. Selbstverpflegung, Verpflegung im Flugzeug 21. Tag, Freitag, 5. April 2013 Ankunft in Deutschland Botswana ist ein sicheres Reiseland! Informieren Sie sich aktuell auf der Website des Auswärtigen Amts http://www.auswaertiges-amt.de Leistungen Reisepreis: 1450,- EUR pro Person ohne Flug Anmeldefrist: 1. Juli 2012 Teilnehmende: max. 12 Personen Im Reisepreis enthalten 17 Camping-Übernachtungen und eine Guesthouse-Übernachtung. Zelt, Matte, Schlafsack sind mitzubringen Sämtliche Lebenmittel inklusive Wasser zur Selbstversorgung (andere Getränke sind nicht enthalten) Fahrt in einem Toyota-Quantum (10- oder 14-Sitzer mit Anhäger je nach Anmeldungen) Alternativ: Geländewagen mit Dachzelten und vollständigem Campingequipment – pro Fahrzeug vier Personen mit zwei Doppelzelten (erhöht den Reisepreis und wird daher beim ersten Vorbereitungstreffen gemeinsam festgelegt) Fundierte Reiseleitung und -begleitung mit mehr als 20-jähriger Erfahrung im südlichen Afrika, gute Vernetzung in Botswana, fundiertes Wissen über Land und Leute durch Teilnahme an wissenschaftlichen Exkursionen und kirchlichen Begegnungsreisen Reisekosten (Benzin, Straßengebühren, Grenzübergangsgebühren) Eintrittsgelder in die Nationalparks und Aktivitäten laut Reiseverlauf Insolvenzversicherung/Reisegarantie Informationsmappe und Vorbereitungstreffen

Keywords: Afrika, Botswana, Projektreisen, Sozial Engagieren,

Pula-Tours, Jutta Behn kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Pula-Tours, Jutta Behn

01.08. bis 16.08.2013 Kalahari-Rundreise mit Dr. Dietrich Lohmann von Pula-Tours, Jutta Behn Vorschau
24.04.2012

01.08. bis 16.08.2013 Kalahari-Rundreise mit Dr. Dietrich Lohmann

SÜDWESTLICHE KALAHARI Südafrika - Namibia - Botswana 1. bis 16. August 2013 Die südwestliche Kalahari stellt mit der weitgehend naturbelassenen Wildnis der Dünensavanne eine abenteuerliche Herausforderung dar und ist somit eine ideale Region für Ökotourismus. Der Biologe Dr. Dietrich Lohmann (Transkalahari Exkursionsreisen) mit mehr als 20 Jahre Erfahrung mit der Durchführung von Safaris in Namibia, Botswana und Zimbabwe führt Sie gemeinsam mit Jutta Behn (Pula-Tours) durch die Kalahari.


15.10. bis 02.11.2012 Namibia und Botswana (Projekt- und Begegnungsreise) von Pula-Tours, Jutta Behn Vorschau
24.04.2012

15.10. bis 02.11.2012 Namibia und Botswana (Projekt- und Begegnungsreise)

Namibia und Botswana Projekt- und Begegnungsreise vom 15.10. bis 02.11.2012