Neu: Elektromotor ohne Kupferwicklung, ein reines Eisenprodukt.

Neu: Elektromotor ohne Kupferwicklung, ein reines Eisenprodukt. von AQ Plus's Motoren Karl Heinz Gendner

Von: AQ Plus's Motoren Karl Heinz Gendner  01.04.2011

Kupferloser Drehstrommotor - Erster Elektromotor ohne Kupfer gefertigt.

(Bild) Modell eines Drehstrommotors der auf die Kupferwicklung verzichtet und dafür alternativ “Eisen“ nimmt. Jeder “Fachmann“ weiß – das das so nicht geht – es geht aber anders. Die Kupferspule durch Eisendraht zu ersetzen geht nicht, aber indem man den Motor (Stator) komplett als “Wicklung“ ausführt – das geht. Verzichtet man auf das Kupfer

als bestromte Wicklung, dann erreicht man niedrigere Fertigungskosten und hat weniger Materialkosten. Eisen ist ja preiswerteres Material als Kupfer. Durch die bessere Isolation der “Bleche“ reduzieren sich die Wirbelstromverluste – der Wirkungsgrad steigt; es wird Energie eingespart. Die Beta-Version soll schon am 1.4.2012 vorliegen. 2015, rechtzeitig zur Verschärfung der EU-Wirkungsgradverordnung liegt dann, ab 1.4.2015 die entsprechende Entwicklung vor. Ein Einziger Nachteil – der Drehstrommotor wird etwas schwerer, da ja Eisen schwerer ist als Kupfer.


Weitere Informationen auf der Homepage



AQ Plus's Motoren Karl Heinz Gendner kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken