Töpfermärkte in Heidelberg 2009

Töpfermärkte in Heidelberg 2009 von Feste-feiern

Von: Feste-feiern  10.02.2009
Keywords: Töpfermärkte

NEUE TERMINE  2009
Wenn ich im Mai oder September durch Heidelbergs  Innenstadt bummele und vielleicht gerade am Rathaus vorbei komme auf dem Weg zum Schloss, dann wird mein Blick von einem Menschenstrom in Richtung Kornmarkt angezogen und entdeckt dabei die vielen Verkaufsstände mit reizvoller Keramik. Ich bin nun ein Teil des ruhig fließenden Besucherstromes. Alle Eile und Hektik sind von mir abgefallen, Augen und Hände sehen und berühren Keramik, nehmen in sich auf die vielen verschiedenen Techniken, staunen und freuen sich an der phantasievollen Vielfalt, den vielerlei unverwechselbaren Handschriften jeder einzelnen Werkstatt. Erfrischt beginne ich den zweiten Rundgang. Natürlich habe ich vorhin verschiedenes entdeckt, was ich gut gebrauchen könnte oder was mir einfach gut gefällt. Nun gilt es zu wählen und abzuwägen. Ein paar Geschenke auf Vorrat wären auch nicht schlecht. Etwas fuß- und sehmüde zieht es mich nach Hause, um die erworbenen Stücke vorsichtig auszupacken und ihnen den richtigen Platz zu geben.Der Heidelberger Töpfermarkt ­ 1994 fand der erste statt ­ hat sich mittlerweile zu einem beliebten Ereignis sowohl bei den Heidelberger, als auch bei den Gästen der Stadt entwickelt. Im Marktamt der Stadt fand die Fa. Feste-Feiern  einen guten Partner. Der im Altstadtzentrum gelegene Kornmarkt mit seinem mittelalterlichen Umfeld bildet einen angemessenen Rahmen. Viele Töpfer und Töpferrinnen sind vertreten. Wichtig ist den Organisatoren die Vielfalt der keramischen Techniken, sowie gute, handwerkliche Qualität und Gestaltung. Von der Keramik für den täglichen Gebrauch bis zum kostbaren Unikat reicht die Palette des Angebotes. So hat sich in den letzten Jahren ein Töpfermarkt entwickelt, der von den Besuchern angenommen wird und sich durch seine ganz eigene Atmosphäre auszeichnet.9

Keywords: Töpfermärkte