Strompreise steigen weiter - Sonnenschutzfolie senkt enorme Kosten der Klimaanlage.

Strompreise steigen weiter - Sonnenschutzfolie senkt enorme Kosten der Klimaanlage. von sun--point

Von: sun--point  10.11.2007
Keywords: Fenster, Sonnenschutz, Hitzeschutz

Für Stromkunden kam es in diesem Jahr dicke: Zum 1. Juli erhöhten etliche Unternehmen ihre Preise - um bis zu 34 Prozent. Dabei waren die Strompreise vielerorts schon im Januar gestiegen. Und erneute Erhöhungen stehen bevor und sind auch angekündigt. Gerade in Firmen und Betrieben sind die hohen Energiekosten durch den Betrieb von Klimaanlagen stark gestiegen. Auch nicht gerade umweltfreundlich kann man den Einsatz von Klimaanlagen bezeichnen. Klimaanlagen sind an vielen Stellen und Orten jedoch fast unverzichtbar. Doch lassen sich enorme Kosten der Klimaanlage und deren Einsatz einsparen. Nach einer Pressemitteilung der Rhein-Zeitung vom 07.08.2007 "fressen" Klimageräte Strom. Raumklimageräte haben einen extrem hohen Stromverbrauch. Die Verbraucherzentrale warnt, dass die Nutzung eines solchen Geräts bei sommerlichen Temperaturen zusätzliche Stromkosten von monatlich 30 bis 50 Euro verursachen kann. Energieeffizienzklassen können täuschen: Klasse-A-Geräte verbrauchen zwar 10 bis 15 Prozent weniger Strom als eines der Klasse -C- dennoch zählen sie zu Großverbrauchern im Haushalt. Hochwertige Sonnenschutzfolie mindert die Strahlung der Sonne je nach Ausführung und Art zu über 80% und bietet dabei einen UV-Schutz von über 99%. Die Sonnenschutzfolien lassen sich nachträglich auf fast jede Verglasung aufbringen und bieten zudem eine extrem lange Haltbarkeit. Es gibt sogar spezielle Sonnenschutzfolien für Kunststoffverglasung, Dachflächenfenster u.s.w. Sogar sehr helle Sonnenschutzfolien die kaum sichtbar auf den Scheiben sind bieten einen Sonnenschutz von fast 50%. Durch den Einsatz von Sonnenschutzfolie werden die sehr hohen Kosten der Klimaanlage erheblich gesenkt. Je nach Größe der Anlagen wird sich ein Einsatz der Sonnenschutzfolie schon nach kurzer Zeit relativieren und es werden erhebliche Kosten für den Betrieb der Klimageräte eingespart. Eine Sonnenschutzfolie kann den Einsatz einer Klimaanlage nicht immer vollends ersetzen, doch sie wird deren Betrieb mit den hohen verbundenen Kosten erheblich senken. Eine Sonnenschutzfolie ist wartungsfrei, sehr lange haltbar, umweltfreundlich und in Bezug auf andere Sonnenschutzsysteme sehr preisgünstig. Unser Fachbetrieb wird Sie gerne ausführlich beraten und informieren. http://www.sun--point.de

Keywords: Fenster, Fensterfolien, Hitzeschutz, Sonnenschutz