Moderation in Veränderungsprozessen

Von: Anja Schmitt, Beratung+Training  16.10.2010
Keywords: Unternehmensberatung, Organisationsentwicklung, Mitarbeiter

Sie möchten in Ihrem Unternehmen Strukturen verändern, z.B. zwei bisher getrennte Bereiche zusammenlegen, um Synergien zu nutzen?

  • Sie führen ein neues System ein, z.B. in der EDV und rechnen damit, dass nicht alle Mitarbeiter begeistert sein werden?
  • In einem Ihrer Teams läuft nicht alles rund und Sie hören immer wieder Klagen der Kollegen?
  • Eine Führungskraft übernimmt einen neuen Abteilungsbereich und Sie wollen die anfänglichen Reibungsverluste minimieren?
  • und... und... und...

Alle diese Fragestellungen können Anlass für eine moderierte Prozessbegleitung sein. Sie haben sicherlich schon am eigenen Leib erfahren, wie gute Ideen sich als Seifenblase erwiesen haben, weil Ihre Mitarbeiter bzw. Führungskräfte blockierten? Das muss nicht sein! Wir beraten Sie und widmen uns dabei vor allem den sogenannten "weichen Faktoren", damit diese Ihre Veränderungsprozesse nicht behindern. Damit sparen Sie Zeit, Energie und Geld!

Keywords: Führung, Mitarbeiter, Moderation, Norddeutschland, Organisationsentwicklung, Unternehmensberatung

Anja Schmitt, Beratung+Training kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken