Redundanzmodule, Ausfallsicherheit

Von: FEAS GmbH  25.03.2011
Keywords: Netzteil, Gleichrichter, Hutschiene

Damit der Stromausfall nicht zum Produktionsausfall wird

Für den Fall der Fälle bieten Ihnen die FEAS Redundanzmodule RZM eine wirkungsvolle

Erhöhung der Betriebssicherheit der gesamten Anlage. Durch Entkopplung zweier typengleicher Stromversorgungen erreichen Sie eine erhöhte Ausfallsicherheit oder können die Leistung ausgangsseitig erhöhen. Bei Ausfall oder Defekt einer Netzspannung übernimmt das zweite Gerät ohne Unterbrechung.

Ein besonderes Highlight der FEAS Produkte ist der Giezharzvollverguss in einem Aluminiumgehäuse, welches gleichzeitig als Kühlkörper dient. Alle Modelle sind in einem Temperaurbereich von -40°C bis +80°C benutzbar. Durch die IP 65 Schutzart der Gehäuse sinddie Produkte selbst in rauer Industrieumgebung einsetzbar. Die unbegrenzte Höhentauglichkeit und eine starke Rüttelfestigkeit ermöglichen auch den Einsatz in der Flugzeug- und Schiffstechnik. Die Sicherheit wird nach VDE, EN, UL und CSA gewährleistet.

Die durchgängige Produktpalette bietet Geräte für einen Spannungsbereich von 5 bis 120V und einem Ausgangsstrom von bis zu 100A. LED Betriebs- und Statusanzeigen sind ebenso erhältlich wie Übertemperaturschutz mit Fernüberwachung. Lange MTBF Zeiten und die 5 jährige Garantie sorgen für einen langen Einsatz.

Keywords: DC Power supply, Gleichrichter, Hutschiene, Netzteil