Günstige Kombination: mobilcom-Tarife mit T-Mobile@home-Option

Von: MobilCom  15.05.2006
Keywords: Telekommunikation

Büdelsdorf, 12. Mai 2006 – Das Plus günstiger Serviceprovider-Tarife und die günstigen Festnetzkonditionen einer Heimoption lassen sich bei mobilcom jetzt kombinieren: Das Unternehmen bietet ab sofort seine Tarife Time-Plus und SMS-Plus in Kombination mit der T-Mobile@home Single Option an. Bei Time-Plus und SMS-Plus sparen Kunden die Grundgebühr und können zwischen 50 SMS und 25 Telefonminuten oder 50 Telefonminuten und 25 SMS wählen. Das entscheidende Plus gegenüber den Minutenpaketen der Netzbetreiber liegt in den Inklusivleistungen der Tarife, die ab 14,95 monatlich buchbar sind. Wer jetzt auch noch die Grundgebühr fürs Festnetztelefon sparen will, kann bei diesen Tarifen im T-Mobile-Netz einfach die T-Mobile@home-Option über die Vertragslaufzeit hinzubuchen. Für zusätzliche 4,95 Euro pro Monat erhält er damit für sein Handy eine zusätzliche Festnetznummer und kann im Radius von bis zu zwei Kilometern rund um seine Wohnung oder sein Büro für nur vier Cent ins deutsche Festnetz telefonieren. Zum Start des Angebots sparen Neukunden jetzt drei Monate lang den Aufpreis für die @home-Option. Neben den reichhaltigeren Inklusivleistungen in den Plus-Tarifen profitieren mobilcom-Kunden von einer besonders hohen Endgerätesubvention. Attraktive Handys wie Sony Ericsson K750i, Samsung SGH-E770, das elegante Nokia 7360 das superflache Motorola SLVR L7 oder das Siemens SL 75 sind bei Vertragsabschluss in den Plus-Tarifen zum Ein-Euro-Preis erhältlich. Das Angebot ist ab 15. Mai bei allen mobilcom-Partnern erhältlich.

Keywords: Telekommunikation