Neue mobilcom-Tarife zur CeBIT 2006: Inklusivleistungen statt Grundgebühr

Von: MobilCom  04.03.2006
Keywords: Telekommunikation

Time-Plus und SMS-Plus: zwei Angebote mit Mehrwert - Flexible Minuten- und SMS-Kontingente - Alle vier Mobilfunknetze stehen zur Wahl Büdelsdorf/Hannover, 27. Februar 2006 – Gleich zwei neue Mobilfunktarife präsentiert der norddeutsche Serviceprovider mobilcom auf der Computermesse CeBIT in Hannover. Bei den Tarifinnovationen 'Time-Plus' und 'SMS-Plus' sparen Kunden die Grundgebühr und können zwischen 50 SMS und 25 Telefonminuten oder 50 Telefonminuten und 25 SMS wählen. Und das zum günstigen monatlichen Paketpreis von 15,95 Euro, der sogar pro Monat neun Downloads von Klängen (Real Tones), Klingeltönen, Spielen und Bildern einschließt. Im Gegensatz zu Billigangeboten haben mobilcom-Kunden dabei freie Auswahl in einem breiten Sortiment topaktueller Handys, die meist zum Ein-Euro-Preis angeboten werden. Die Tarife offeriert das Unternehmen in allen vier deutschen Mobilfunknetzen. Zum Messestart in Hannover ist für mobilcom-Kunden mehr drin: Die beiden CeBIT-Neuheiten 'Time-Plus' und 'SMS-Plus' warten mit deutlich breiterem Leistungsumfang auf als bisherige Inklusivtarife. Im Gegensatz zu den 50-Minuten-Paketen der Netzbetreiber bietet mobilcom bei praktisch gleichem Preis zusätzlich 25 SMS. Bei 'SMS-Plus' hingegen setzt das umfangreiche Paket aus 50 Kurznachrichten Akzente – zusammen mit 25 Inklusivminuten die richtige Wahl für 'Vielsimser'. Und auch die Handy-Subvention fällt bei dem Serviceprovider-Angebot sehr großzügig aus. Zahlreiche aktuelle Handys sind ohne Zuzahlung erhältlich, während andere Anbieter bei den gleichen Geräten oft Zuzahlungen bis zu 100 Euro verlangen. Zum Start bietet mobilcom das reich ausgestattete Slider-Handy Samsung SGH-D600 für nur einen Euro an. Auch in Sachen Flexibilität bietet mobilcom den entscheidenden Mehrwert: Neben der freien Netzwahl genießen Kunden eine Reihe von Optionen. So passt der Tarif perfekt zu den individuellen Nutzungsgewohnheiten des Kunden. Von der zubuchbaren Sekundentaktung über verschiedene GPRS-Datenpakete bin hin zu Navigation oder E-Mail-Pushdiensten reicht das Angebot. Wenn die Inklusiv-Minuten und –SMS einmal nicht reichen, haben mobilcom-Kunden ebenfalls besonders gute Karten. Faire Preise für zusätzliche Minuten und SMS halten hier die Monatsrechnung im Rahmen. Die neuen Tarife sind pünktlich zur CeBIT schon ab dem 1. März in allen mobilcom-Shops sowie bei mobilcom-Fachhändlern erhältlich. Tariftabelle mobilcom time-plus / sms-plus Time-Plus SMS-Plus Monatlicher Grundpreis 0,00 € 0,00 € Monatlicher Paketpreis inkl. Load-Option: Monatlich 2 Real Tones und 2 Spiele sowie 5 Logos oder Klingeltöne (Monatlicher Paketpreis ohne Load-Option) 15,95 € (14,95 €) 15,95 € (14,95 €) Monatliches Inklusivvolumen Inklusivminuten ins Festnetz netzintern 50 25 Inklusiv-SMS 25 50 Minutenpreise (national) ins deutsche Festnetz 0,39 € 0,39 € netzintern 0,39 € 0,39 € andere inländ. Mobilfunknetze 0,59 € 0,59 € Mailboxabfrage 0,39 € 0,39 € SMS in alle dt. Mobilfunknetze 0,19 € 0,19 € Taktung (Optional gegen Zuzahlung von 5 €/ Monat) 60/10 (1/1) 60/10 (1/1) Aktuelle Pressefotos zum Thema (honorarfrei) finden Sie auf unserer Internetseite www.mobilcom.de im Bereich 'Presse' unter dem Menüpunkt 'Fotos' als Download.

Keywords: Telekommunikation