Kraft Foods gewinnt ECR Award 2008 als bestes Einzelunternehmen

Von: Kraft Foods Deutschland GmbH  10.09.2008
Keywords: Efficient consumer Response

Das Markenartikelunternehmen wendet dabei hochentwickelte Informationssysteme und elektronische Logistiklösungen an, um stets optimale Verfügbarkeit und eine ansprechende Präsentation von Marken wie Jacobs, Milka und Philadelphia im Supermarkt sicher zu stellen. Mit seiner ganzheitlichen ECR-Strategie sei Kraft Foods "Vorreiter" in der Konsumgüterbranche, so lautete das Urteil der 16köpfigen Jury, bestehend aus renommierten Vertretern von Industrie und Handel sowie international anerkannten ECR-Fachleuten. Den Award als "Bestes Einzelunternehmen" nahm Gerald Neumair, Area Director für Kraft Foods in Deutschland, Österreich und der Schweiz gestern in Zürich im Rahmen einer Gala vor 400 Führungspersönlichkeiten entgegen. "Wir haben mit unseren Maßnahmen zu Efficient Consumer Response gezeigt, dass wir gemeinsam mit dem Handel auf veränderte Bedürfnisse der Verbraucher Antworten finden können" betonte Neumair bei der Preisverleihung. Beispiele hierfür seien On-Shelf-Availability Projekte, neue Regalkonzepte wie das Jacobs Kaffeehaus, oder auch RFID Promotion Tracking. Neumair hob hervor, dass die verbesserte Effizienz von Unternehmensprozessen in gesättigten Märkten eine zunehmend wichtige Rolle spiele, um Wertschöpfung zu erzeugen. Nur so könne man wachsenden Herausforderungen wie steigenden Rohstoffpreisen, Klimawandel, kürzeren Produktlebenszyklen sowie verändertem Konsum- und Einkaufsverhalten wirksam entgegen treten. In Vertretung der Jury des ECR-Awards beglückwünschte Laudator Dr. Wolf Wagner, Geschäftsführer von der ausrichtenden Unternehmensberatung KSA Deutschland, Kraft Foods zu seinem zukunftsorientierten ECR-Ansatz. Zum Beispiel habe Kraft Foods "bereits in RFID-Technologie investiert, als viele andere noch zögerten". Ferner beteilige sich das Unternehmen ausgesprochen eifrig an zahlreichen ECR-Projektgruppen, so etwa zum Thema "Rückverfolgbarkeit". Kraft Foods (NYSE:KFT) ist einer der weltweit führenden Lebensmittelhersteller. Im Jahr 2007 haben seine rund 100.000 Mitarbeiter einen Umsatz von rund 37 Milliarden US$ erwirtschaftet. Mit einer vielfältigen Produktpalette erfüllt das Unternehmen bereits seit über einem Jahrhundert erfolgreich Konsumentenwünsche. In rund 180 Produktionsstätten werden starke Marken wie Jacobs und Mastro Lorenzo Kaffee, das Heißgetränke-System Tassimo, Milka, Suchard, Toblerone, Mirabell und Côte d'Or Schokolade sowie Philadelphia Frischkäse in bester Qualität für mehr als 150 Länder hergestellt. In Deutschland, Österreich und der Schweiz gehört Kraft Foods zu den führenden Herstellern in den Kategorien Kaffee, Schokolade und Käseprodukte. Kraft Foods Inc. ist im Standard and Poor´s 100 Index vertreten sowie im Dow Jones Sustainability Index und Ethibel Sustainability Index gelistet. Weitere Informationen finden Sie unter www.kraft.com und www.kraftfoods.de. ~ Rückfragehinweis: Pressekontakt: Kraft Foods Deutschland GmbH Silke Trösch Langemarckstr. 4-20 28199 Bremen Telefon: 0421 - 599 - 3863 E-Mail: STroesch@krafteurope.com *** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT *** OTS0262 2008-09-04/15:21 041521 Sep 08

Keywords: Efficient consumer Response

Kraft Foods Deutschland GmbH kontaktieren

Website - keine angegeben

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken