Jetzt ist Spanien wieder ein Markt für Käufer !

Jetzt ist Spanien wieder ein Markt für Käufer ! von Spanien-Immobilien: Mallorca, Costa Blanca von der ACT-REP GmbH

Von: Spanien-Immobilien: Mallorca, Costa Blanca von der ACT-REP GmbH  09.10.2008
Keywords: Immobilien, Immobilienmakler, Immobilienberatung

"Jetzt ist Spanien wieder ein Markt für Käufer" sagt Dieter Hannemann. Obwohl die Immobilienpreise an Spaniens Küsten auf Talfahrt sind, haben viele „Häuslekäufer“, die vor mehr als 10 Jahren investiert haben, ein dickes Plus gemacht. Jetzt aber wendet sich das Blatt. Haben die vergangenen Jahre den Bauunternehmen zweistellige Zuwachsraten gebracht, ist seit ca. 2 Jahren ein starker Rückgang der Käuferklientel zu verzeichnen. Die Immobilienpreise waren zu sehr „in den Himmel gewachsen“. Jeder hoffte, es würde so weitergehen. Große Baufirmen finanzierten über die Banken Landkäufe und die Erstellung von Neubauanlagen – auf Pump wurde unaufhörlich gebaut. Die Banken zogen mit und vergaben Hypotheken in großem Stil, Finanzierungen von bis zu 120 % waren keine Seltenheit. Jetzt nach zigtausend nicht verkaufter und nicht fertiggestellter Immobilien bricht das Kartenhaus zusammen – Amerika lässt grüßen. Die Banken drehen den Kredithahn zu. Der Geldfluss der über Jahre sprudelte ist plötzlich versandet. Immer mehr an der Immobilienbranche beteiligte Firmen kommen in echte Bedrängnis. Dies hat zu einem zahlenmäßigen Rückgang von Bauunternehmen und Maklerbüros geführt. Die Spreu trennt sich vom Weizen. Nur, wer überlegt investiert hat, kann diese Krise überstehen. Aber die Medaille hat auch eine gute Seite, der Markt konsolidiert sich. Die Preise z. B. bei Gebrauchtimmobilien sind um ca. 30 bis 40 % gefallen und können teilweise noch verhandelt werden. Auf diesem Niveau lohnt es sich wieder einzusteigen und in den spanischen Immobilienmarkt zu investieren. Auch einige Bauunternehmen haben das erkannt und ihre Preise drastisch gesenkt. Zusätzlich bieten sie Bonusaktionen wie z. B. komplett eingerichtete Immobilien und fertig angelegte Gärten. Merkmale, die in den vergangenen Jahren eher selten waren. Eine Prognose, ob der Bodensatz bereits erreicht ist, fällt uns schwer, aber wir gehen davon aus, dass wirklich interessante Immobilien keinen großen Preisverfall mehr erleben. Die Standard-Immobilienmodelle jedoch, die zu Tausenden in mehr oder weniger abgewandelter Form erbaut wurden, werden auch weiterhin mit einem Preisverfall zu rechnen haben, da zu viele vergleichbare Immobilien auf dem Markt sind. Auf jeden Fall sollten Spanienliebhaber, die den Wunsch nach einer Immobilie an der spanischen Mittelmeerküste oder auf einer der Inseln haben, jetzt den Markt genau beobachten und beim richtigen Angebot auch zugreifen. Kommen Sie zu uns nach Spanien, wir würden uns freuen und zeigen Ihnen gerne die „ Schnäppchen „ aus unseren über 1000 Angeboten. Dieter Hannemann

Keywords: Alicante, Auslandsimmobilien, Bungalow, Calpe, Costa Blanca, Costa-Blanca, Denia, Ferienhaus, Ferienhaus in Spanien, Ferienimmobilien, Ferienwohnungen, Fertighaus, Golf, Golf Resort, Golf Sports, Golf-Immobilien, Golfplatz, Grundstücke, Haus, Immobilie, Immobilien, Immobilien in Spanien, Immobilienberatung, Immobilienberatung & -Verwaltung, Immobilienmakler, Immobilienvermittlung, Immobillienmakler, Javea, Makler, Mallorca, Moraira, Pego, Reihenhaus, Spanien, Spanien Immobilien, Spanien Immobilien Abc, Spanienimmobilien, Spanienurlaub, Torrevieja, Valencia, Villa, Villen, Wohnen, Wohnung, Wohnungen, Wohnungsmarkt, Wohnungswesen,

Spanien-Immobilien: Mallorca, Costa Blanca von der ACT-REP GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken