Glasveredelung durch Folientechnik

Von: Glass-Plus  03.01.2007
Keywords: Werbung, Fenster, Glas

Profil Das Unternehmen glass+ ist auf die Beratung, den Handel und die Montage qualitativ hochwertiger Spezialfolien unter Einsatz innovativer Verfahren und Technologien zur Veredelung von Glasoberflächen und zur Nachrüstung bestehender Bauteile und Elemente spezialisiert. Die Bündelung von Glas- und Foliensystemkenntnissen und deren Techniken in der Anwendung – speziell für die Architektur, die Luftfahrt und den Schiffbau – hebt glass+ von der Masse der Anbieter auf dem Foliensektor ab. + Unternehmens-Philosophie Das Ergebnis muss maßgeschneidert sein – für den Menschen, für den Ort, die Funktion und den Zeit- und Kostenrahmen. Diese Definition des Anspruchs auf qualitativ hochwertige Arbeit beinhaltet das Wissen über die Basis – den Baustoff Glas und die Kenntnis über die Wirkungsweise der Funktionsfolien- Technik – und erstreckt sich von der Beratung bis zur Ausführung. + Qualifikation Malte Lange, Inhaber von glass+, ist Glasermeister und seit mehr als 20 Jahren im Flachglasbereich im In- und Ausland tätig – in steter Anpassung an die Entwicklung neuer Technologien arbeitet er seit 10 Jahren verstärkt mit den Möglichkeiten der Funktionsfolien-Technik in den Bereichen Architektur, Luftfahrt und Schiffbau. glass+ ist als Errichterunternehmen für mechanische Sicherungseinrichtungen anerkannt und gelistet durch das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein. + Spezialisierung und Innovationsvorsprung glass+ verfügt bei der Umsetzung der Lösungs- Konzepte über ein hohes Maß an Materialkenntnis und Auseinandersetzung mit der Fertigung. Darüber hinaus kann glass+ auf eine Wissensdatenbank der verschiedensten Glasmaterialien und Folien-Technikdaten zurückgreifen. glass+ arbeitet mit namhaften Herstellern zusammen und entwickelt im Wissensaustausch mit Ingenieuren und einem Handwerkerverbund speziell auf die gestellte Problematik zugeschnittene Lösungen.

Keywords: Fenster, Folie, Glas, Kunststoff, Sonnenschutz, Werbung