Consulting / Unternehmensberatung Gastronomie

Von: essenz-gastronomieberatung  12.10.2010
Keywords: Design Beratung, Konzepte, Analysen

1.)     Analyse des Marktes im Umkreis von ca. 200km.

         - Recherche und Wettbewerbsanalyse mit Listung der möglichen Konkurrenz

  mit Angebot, Qualität, Preisen und Größe

         - Erfassung von vorhandenen Freizeitangeboten

         - Listung der regional im Jahr stattfindenden Märkte und Veranstaltungen

         - Erfassung aller Vereine mit Bedarf an Räumlichkeiten

         - Ermittlung der relevanten Reiseveranstalter mit Volumenaufkommen und

  deren Bedarf

         - Alle vorgenannten Punkte mit Erfassung von möglichen Kooperationen

         - Möglichkeiten und Zusammenfassung von Eigenveranstaltungen

 

2.)     Erstellung eines Gesamt-Konzeptes

         - in Zusammenarbeit mit dem Architekten und dem Innenarchitekten

         - Angebotsmöglichkeiten der einzelnen Ebenen und Gastflächen

  (Gebäude & Freiflächen) mit entsprechendem Bedarf

         - Raumaufteilung und Gestaltung

         - Angebot Küche & Getränke

         - Alles mit rationeller Ablaufgestaltung ohne Verlust des ästhetischen

  Gesamtbildes für den sich Wohlfühlenden Gast

- Ermittlung von möglichen regionalen und überregionalen Lieferanten

  und/oder Kooperationspartnern

        

 

 

3.)     Kostenermittlung der Umsetzung des Konzeptes.

         - in enger Zusammenarbeit mit dem Architekten, dem Innenarchitekten dem

           Küchenplaner und gegebenenfalls dem Gartenplaner

         - Bedarfsermittlung eventueller Umbauten und der anfallenden Kosten

         - Bedarfsermittlung der Küche und entsprechenden Kostenaufwand

         - Bedarfsermittlung der Innenausstattung mit Kostenaufwand

         - Bedarfsermittlung der Außenanlage mit Kostenaufwand

 

 

4.)     Erstellung eines Marketingplans

         - In Zusammenarbeit mit einer noch zu ermittelnden Agentur

   (wo ich als  Berater auftrete und nötige Vorgaben erteile)

         - Festlegung des Budgetplans

         - Positionierung auf dem Markt

         - Betriebsspezifische Bewerbung auf dem Markt

         - Internetauftritt mit Gestaltung und Inhalt

         - Design Logo, Speise- Getränkekarten

         - Vernetzung mit relevanten Plattformen

 

 

5.)     Erstellen eines Businessplans

         - Kapitalbedarf ermitteln (Zusammenfassung Punkt 3 & 4)

         - Vorschau für 24 Monate nach Eröffnung

- Break Even festlegen

 

6.)     Arbeitssicherheitstechnische Betreuung

         - nach Arbeitssicherheitsgesetz, Unfallverhütungsvorschriften und des

  Arbeitsschutzgesetzes

 

 

7.)     Begleitung und Umsetzung des Konzeptes

         - Festlegung der benötigten Baumaßnahmen in Abstimmung mit den

  entsprechenden Ämtern zur Konzessionsabnahme

- Überwachung und Abstimmung der gesamten Bauphase

         - Einholung von Vergleichsangeboten von Bedarfsartikeln wie Technik,

  Ausstattung, Waren usw.

- entsprechende Kalkulationstabellen erstellen

         - Erstellung des Kassenstamms in Excel

         - Entwicklung des Formularwesens

         - Erstellung von nötigen Dokumenten

         - Festlegung des Formularkreislaufes

         - Personalauswahl und Schulungen

         - Erstellung einer „Hausfibel“

         - Stellenbeschreibung mit Zuordnung und Übertragung von

  Verantwortlichkeiten

Keywords: Analysen, Bestandsgeschäfte, Design Beratung, Formblätter, Gastronomieberatung, Hotel Management, Konzepte, Kostensenkung, Lagerwirtschaft, Neuaurichtung, Optimierungen, Personalkosten, Personalschulungen, Strukturierung, Unterweisungen, Wareneinbsätze,

essenz-gastronomieberatung kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken