Pflichten des Betreibers

Von: Mond öl- & tankservice - Inh. Stefan Mond  09.04.2013
Keywords: Technische Wartung und Reparatur, Tankreinigung, Tanks und Behälter

Pflichten des Betreibers Gesetzliche Prüf- und Überwachungsvorschriften sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit bei der Heizöllagerung. Dabei haben Sie als Betreiber einer Ölheizung für den technisch einwandfreien Zustand und die ordnungsgemäße Funktion Ihres Heizöltanks zu sorgen. Daraus ergeben sich die folgenden wesentlichen Betreiberpflichten. Betreiber einer Heizöllageranlage im Sinne der Gesetzgebung ist derjenige, in dessen Eigentum oder Besitz sich die Anlage befindet. Die Betreiberpflichten können auch auf andere Personen, wie zum Beispiel Mieter, übertragen werden. Regelmäßige Kontrollen durch den Betreiber Durch regelmäßige Sicht- und Funktionskontrollen hat sich auch der Betreiber selbst um die stetig hohe Betriebssicherheit seiner Heizöltankanlage zu kümmern. Dazu muss der Auffangraum frei und einsehbar sein. Sichtkontrollen Dichtheit des Heizöltanks, der heizölführenden Rohrleitungen sowie der Befüll- und Lüftungsleitungen. Korrosion der Tankaußenwände bei Stahltanks. Risse, Setzungen, beschädigte oder fehlende Beschichtungen im Auffangraum. Ordnungsgemäßer Zustand aller Anlagenteile, z. B. ob sich Verschraubungen gelockert haben. Austrittsöffnung der Lüftungsleitung muss gegen das Eindringen von Regenwasser geschützt sein. Ein Fall für den Fachmann im Fachbetrieb Eine sorgfältige Kontrolle Ihres Öltanks sowie sämtliche Arbeiten an der Öltankanlage und den ölführenden Leitungen sind ausschließlich von qualifizierten Fachbetrieben durchzuführen. Denn diese Betriebe verfügen über geschultes Personal und die geeignete Ausrüstung. Abhängig von den Regelungen des jeweiligen Bundeslandes muss ein Fachbetrieb darüber hinaus die Anforderungen des § 19 l des Wasserhaushaltsgesetzes erfüllen. Somit ist eine kompetente Beratung sowie die ordnungsgemäße und fachgerechte Ausführung der Arbeiten an Ihrer Tankanlage gewährleistet. Funktionskontrolle Bei doppelwandigen Tanks mit Leckanzeiger ggfs. Alarmfunktion (optischer/akustischer Alarm) testen. Hinweis: Mängel an einer Heizölanlage sind unverzüglich zu beheben !

Keywords: Auffangraum, Dieseltank, Domschachtsanierung, Einstrangumrüstung, Grenzwertgeber, Hebersicherung, Heizöltank, Kunststofftanks, Leckwarngerät, Öltank, Öltankreinigung, Tank, Tankanlagen, Tankreinigung, Tanks und Behälter, Tankservice, Technische Wartung und Reparatur, Überfüllsicherung, Zweistrang,

Mond öl- & tankservice - Inh. Stefan Mond kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Mond öl- & tankservice - Inh. Stefan Mond

14.05.2013

Neue Abstandsregelungen für Kunststoffbatterietanks

Neue Abstandsregelungen für Kunststoffbatterietanks Ab dem 15. Mai 2013 gelten bei der Aufstellung von Kunststoffbatterietanks neue Abstandsregelungen. Diese werden


09.04.2013

Hinweis Hebersicherung

Hinweis Hebersicherung Sicherheitseinrichtungen für Tankanlagensysteme - Hebersicherung Ein Antiheberventil verhindert ein mögliches Aushebern der Tankanlage. Antiheberventil / Heberschutzventil Bei


09.04.2013

Umrüstung auf Einstrangsystem

Sicherheitseinrichtungen für Tankanlagensysteme - Einstrang-und Zweistrangsystem Bei den zur automatischen Brennstoffversorgung des Ölbrenners verwendeten Systemen unterscheidet man zwischen Ein-


09.04.2013

Persönliche Beratung vor Ort

Gerne kommen wir kostenlos und unverbindlich zu Ihnen und besichtigen Ihre Tankanlage, um anschließend ein maßgeschneidertes Angebot für Sie erstellen zu können! Gerne informieren wir Sie über den Zustand Ihrer Tankanlage und den gesetzlichen Bestimmungen!