Information, Beratung, Organisation zum Wohnen im Alter, vor einer Pflegebedürftigkeit

Von: Seniorenberatung "Wohnen im Alter"  04.02.2011
Keywords: Angehörigenberatung, Einrichtungen im Vergleich, Information zum Wohnen im Alter,

das Wohnen im Alter organisieren, solange noch die Kraft da ist. Handeln ist ja nicht immer gleich erforderlich, sich rechtzeitig die Gedanken für eine spätere Wohnform zu machen, ja. Bei Eintritt einer eingeschränkten Mobilität ist es nicht mehr möglich, etwas auszusuchen oder zu organisieren. Das übernehmen dann andere Menschen. Es ist wie bei einer Patientenverfügung. Sie sollte da sein für den Fall einer schweren Erkrankung, so dass Angehörige und Ärzte wissen, welche Wünsche bestehen, die dann umgesetzt werden können. Mit dem Wohnen im Alter kann es sich genauso verhalten. Ein Plan ist da und kann umgesetzt werden oder es ist auch niemals erforderlich.
Kann die eigene Wohnform angepaßt werden? Wenn eine Einrichtung in Frage kommt, welche und wo? Selbstbestimmt auswählen, was zu einem paßt, diese Chance nicht vergeben, dann gehört die Zukunft Ihnen.

Keywords: Angehörigenberatung, Einrichtungen im Vergleich, Information zum Wohnen im Alter, Vorsorge zum Wohnen im Alter,

Seniorenberatung "Wohnen im Alter" kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken