Shedlin Middle East Health Care 2

Von: Manfred Schmidt - Makler für Finanzen, Versicherungen, Finanzierungen, Mietkauf von Immobilien  28.06.2011
Keywords: Versicherungsmakler, Anlageberatung, Private Krankenversicherung

Der SHEDLIN Middle East Health Care 2 (MEHC 2) bietet Investoren die einzigartige Gelegenheit, am enorm hohen Wachstumspotenzial des Gesundheitsmarktes in einer der modernsten Regionen der Welt teilzuhaben. Durch die Investition des Vorgängerfonds SHEDLIN Middle East Health Care 1 (MEHC 1) konnte bereits das erste deutsches Ärztehaus („Al Rawdah German Medical Center“) im Herzen Abu Dhabis realisiert werden.

Mit dem MEHC 2 gehen die Planungen noch einen Schritt weiter. Die Beteiligung sieht den Bau und den Betrieb eines deutschen, allgemeinmedizinischen Klinikums („German General Hospital“) mit spezialisierten Fachabteilungen für Herz-, Gefäß- und Nierenerkrankungen sowie einer Geburtshilfestation vor.

Insgesamt soll das Klinikum über 240 Betten verfügen. Im Bedarfsfall kann die Kapazität auf bis zu 300 gesteigert werden. Die Fachkräfte, allen voran Ärzte und Pflegepersonal, werden aus dem Ausland, bevorzugt aus Deutschland, rekrutiert.

Die kurze Restlaufzeit von nur fünf Jahren macht den Fonds für Anleger mit kurz- bis mittelfristigem Anlagehorizont besonders attraktiv.

Keywords: Anlageberatung, Baufinanzierungen, Finanzberatung, Forwarddarlehen, Immobilien & Finanzierung, Kostenloses Girokonto, Private Krankenversicherung, Versicherungsberatung, Versicherungsmakler

Manfred Schmidt - Makler für Finanzen, Versicherungen, Finanzierungen, Mietkauf von Immobilien kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken