Outplacement

Von: Outplacement50plus  07.05.2013
Keywords: Kündigung, Outplacement, Abfindung

Outplacement hat sich als Instrument zur fairen und sachlichen Gestaltung von Trennungsprozessen zwischen Unternehmen und Mitarbeitenden auf breiter Ebene durchgesetzt.

 

Immer mehr Firmen bieten ihren Mitarbeitenden, von denen sie sich trennen wollen, ein Outplacement an. Gelingt es, das Trennungsmanagement durch ein Outplacement fair, sozialverträglich und verantwortungsvoll auszugestalten, so wirkt sich dies positiv auf die Identifikation und Motivation verbleibender Mitarbeiter und auch auf das Erscheinungsbild des Unternehmens in der Öffentlichkeit aus.

 

Indem gekündigten Mitarbeitern mit einem Outplacement aktiv geholfen wird, verhindert die Firma, dass sich bei den Betroffenen ein Angstpotenzial aufbaut. Damit geraten Outplacement-Kandidaten weniger stark in die Defensive. Sie sind in der Lage, sich mit einer bewährten Methodik der Neuorientierung rasch neue Lebensentwürfe und Tätigkeitsfelder zu erschliessen.

Keywords: Abfindung, Aufhebungsvertrag, Berufliche Veränderung, job ab 50, Kündigung, Neuorientierung, Outplacement, Trennungsmanagement,