IDS Scheer beschließt Vorschlag zur Dividendenerhöhung

Von: IDS Scheer AG Saarbrücken  30.03.2007

Aufsichtsrat und Vorstand der IDS Scheer AG haben heute beschlossen, der Hauptversammlung am 24. Mai 2007 eine Dividendenerhöhung für das abgelaufene Geschäftsjahr 2006 vorzuschlagen. Nach diesem Vorschlag der Gesellschaft soll die Dividende von 0,18 Euro je Aktie im Vorjahr auf 0,20 Euro je Aktie angehoben werden. Dies entspricht einer Erhöhung von 11% gegenüber dem Vorjahr. Gemessen am Jahresschlusskurs von 15,43 Euro beträgt die Dividendenrendite 1,3%. Derzeit sind 32,01 Mio. Aktien der IDS Scheer AG dividendenberechtigt. Auszahlungstag ist der 25. Mai 2007. „Die Anhebung der Dividende entspricht der Dividendenkontinuität, die das Unternehmen seit Jahren verfolgt und weiterhin betonen möchte. Wir möchten die Anleger für ihre Treue belohnen und sie am Ergebnis des Unternehmens teilhaben lassen. Bei einer Ausschüttungsquote von ca. 35% können wir zugleich einen großen Teil des Ergebnisses in die Gewinnrücklage einstellen und somit in das profitable Wachstum unseres Unternehmens investieren“, erläutert Thomas Volk, Vorstandsvorsitzender der IDS Scheer AG. Die Hauptversammlung der IDS Scheer AG wird am Donnerstag, den 24. Mai 2007, in der Saarlandhalle in Saarbrücken stattfinden.


IDS Scheer AG Saarbrücken kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken