Peugeot 908 - Ein V12 HDi FAP für die LE MANS-Langstreckenserie LMS

Von: PEUGEOT Deutschland GmbH  19.06.2006
Keywords: Automobiltechnik

Vor annähernd genau einem Jahr, am 14. Juni 2005, kündigte Peugeot seine Entscheidung zu einer neuen technologischen Herausforderung an: eines der prestigeträchtigsten und anspruchsvollsten Autorennen der Welt zu gewinnen, die 24 Stunden von Le Mans - und zwar mit einem Fahrzeug, das von einem HDi-Dieselmotor mit Partikelfilter (Rußpartikelfiltersystem FAP) angetrieben wird. Dieses legendäre Rennen, das jedes Jahr mehr als 200.000 Zuschauer anzieht, wird Peugeot Gelegenheit geben, die Markenwerte eindrucksvoll unter Beweis zu stellen: den sicheren Wert aufgrund von Zuverlässigkeit, Dynamik dank der Fahrleistungen, Ästhetik illustriert durch das Raubkatzendesign und schließlich Innovation, die unter anderem durch den Einsatz von Technologien zum Schutz der Umwelt zum Ausdruck kommt. Der PSA-Konzern Peugeot Citroën ist heute weltweit führend auf dem Gebiet der Dieseltechnik. Die Technologie der HDi-Motoren mit Common-Rail-Direkteinspritzung kam 2005 in mehr als 60 Prozent der in Europa und in mehr als 70 Prozent der in Frankreich verkauften Peugeot-Modelle zum Einsatz. Seit 2000 hat Peugeot seine Strategie zur Verringerung der Schadstoffemissionen verstärkt, indem der HDi-Motor des 607 mit einem Partikelfilter ausgerüstet wurde, einem entscheidenden Durchbruch in Sachen Umweltfreundlichkeit. Im Dezember 2005 feierte die Marke Peugeot die Produktion des einmillionsten Fahrzeugs mit FAP-Technologie. Nun bringt Peugeot die HDi-FAP-Dieseltechnologie aus dem Serienfahrzeug in den Wettkampf ein, um deren Qualitäten unter extremen Ausdauer- und Leistungsbedingungen bei gleichzeitiger Beachtung der Umweltaspekte zu beweisen. Die Geschichte der Löwenmarke ist eng verbunden mit großen Motorsportereignissen und zahlreichen Siegen und Titeln im Rallye- und Rundstreckensport. Bereits 1992 und 1993 konnte Peugeot mit dem 905 in Le Mans gewinnen, im Jahr 1993 sogar mit einem historischen Dreifachsieg.

Keywords: Automobiltechnik

PEUGEOT Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken