Peugeot Deutschland mit überdurchschnittlichem Wachstum - 206 CC im April wieder Deutschlands meistv

Von: PEUGEOT Deutschland GmbH  11.05.2006
Keywords: Automobiltechnik

Der Peugeot 206 CC war im April 2006 mit 1.954 Neuzulassungen und einem Segment-Marktanteil von 11,9 Prozent wie bereits 2002, 2003 und 2005 erneut das beliebteste Cabrio in Deutschland. Mit zusammen 7.312 Neuzulassungen der Modelle 206 CC und 307 CC von Januar bis April 2006 bleibt Peugeot zugleich weiterhin der mit Abstand erfolgreichste Anbieter von Cabrios mit elektrisch versenkbarem Metallklappdach. Im April 2006 wurden laut KBA 10.466 Peugeot-Pkw neu für den Straßenverkehr zugelassen. Damit verbuchte die Marke mit dem Löwen-Signet trotz eines verglichen mit dem Vorjahresmonat um 8,9 Prozent rückläufigen Gesamtmarkts ein deutliches Plus von 8 Prozent. Gleichzeitig erzielte Peugeot mit einem Pkw-Marktanteil von 3,7 Prozent im April 2006 das bislang beste Monatsergebnis im laufenden Jahr und verbesserte sich im Vergleich zum Vorjahres-April um 0,6 Prozentpunkte. Kumuliert erreichte Peugeot von Januar bis einschließlich April 2006 36.690 Pkw-Neuzulassungen. Mit einem Plus von 4,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs die Löwenmarke deutlich stärker als der Pkw-Gesamtmarkt in Deutschland (+ 1,2 Prozent). Der Pkw-Marktanteil von Peugeot stieg in den ersten vier Monaten 2006 kontinuierlich um 0,8 Prozentpunkte auf kumuliert 3,4 Prozent.

Keywords: Automobiltechnik

PEUGEOT Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken