Peugeot Modellprogramm - Mit neuer Angebotsstruktur ins Jahr 2007

Von: PEUGEOT Deutschland GmbH  21.12.2006
Keywords: Automobiltechnik

Übersichtlicher und noch besser strukturiert präsentiert sich das Modellprogramm von Peugeot zum neuen Modelljahr 2007. Um das Angebot in den verschiedenen Baureihen transparenter und dadurch noch attraktiver zu machen, hat Peugeot die Bezeichnungen zahlreicher Ausstattungsversionen geändert. Damit erfolgt über die Baureihen hinweg eine Harmonisierung, die die Namenswahl konsequenter und nachvollziehbarer macht: In den meisten Baureihen heißen, von wenigen Ausnahmen abgesehen, die verschiedenen Versionen jetzt Filou, Tendance, Sport und Platinum. Überdies hat Peugeot die gesamte Modellpalette gestrafft, was ebenfalls den Überblick vereinfacht. Als Konsequenz der Mehrwertsteuer-Erhöhung auf 19 Prozent passt Peugeot außerdem zum 1. Januar 2007 die Preise für die einzelnen Modelle an. So beträgt die Erhöhung über die gesamte Modellpalette durchschnittlich 0,25 Prozentpunkte. Gleichzeitig senkt Peugeot die Preise für eine Vielzahl von ab Werk bestellbarer Optionen um bis zu drei Prozentpunkte.

Keywords: Automobiltechnik

PEUGEOT Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken