Vierter Abschlag für den Peugeot Challenge Cup

Von: PEUGEOT Deutschland GmbH  18.05.2006
Keywords: Automobiltechnik

Auch in diesem Jahr gehören wieder die schönsten Golfplätze zu den Austragungsorten des Peugeot Challenge Cup. Die Amateur-Golfturnierserie, seit 22 Jahren weltweit ausgespielt, tourt 2006 zum vierten Mal auch durch Deutschland. Start ist am 5. Juni 2006 im GC Clostermanns Hof in Niederkassel zwischen Köln und Bonn. Hier und in weiteren sieben Turnieren werden die Teilnehmer für das Deutschlandfinale ermittelt, das Anfang August im Hartl Golfresort Bad Griesbach stattfindet. Auf dem Beckenbauer-Platz entscheidet sich dann, welche beiden Spieler die Reise zum internationalen Finale in Paris antreten werden. Unterstützt von einem Pro, der jedem nationalen Team zugelost wird, trifft dort das Team Allemagne auf die starke Konkurrenz aus den übrigen 25 Teilnehmerländern des Peugeot Challenge Cup. Erstmals dabei sind Kasachstan und Paraguay. Für die deutschen Golfer endeten die beiden letzten Auflagen des Peugeot Challenge Cup jeweils mit einem Erfolg. Karin Goedecke, Philipp Landauer und Patrick Herresthal, unterstützt von dem französischen Pro Thomas Besancenez, konnten sich 2005 mit einem hauchdünnen Vorsprung durchsetzen und damit den Titel einer deutschen Mannschaft aus dem Vorjahr verteidigen.

Keywords: Automobiltechnik

PEUGEOT Deutschland GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken