Thermo Stop

Thermo Stop von Wiesel Tech e.K.

Von: Wiesel Tech e.K.  03.12.2010
Keywords: Elektrotechnik, Energie Sparen, Nebenkostenabrechnung

Weiter gibt es sogenannte Thermo-stops für Untertischboiler. Der Thermo-Stop wird zw. Steckdose und Boiler gesteckt und der Schalter an einer leicht zugänglichen Stelle installiert oder geklebt (dünnes Kabel). Leerlaufverluste von den sogenannten Untertisch-Heißwasserspeichergeräten, anders: Warmwasserboiler bereiten immer Warmwasser auf, und kennen keinen Stand-By-Betrieb, diese stete Verlustleistung sorgt für unnötige Stromverschwendung und kann mit einem Thermostop korrigiert werden. Innerhalb eines Jahres hat sich der Preis des Thermostops wieder hereingespart. Bei Betätigung des Schalters kann man sein Wasser nur bei Bedarf aufheizen, und nicht den ganzen lieben Tag. Eine Zeitschaltuhr sorgt dann dafür, dass 10 min. nach letzter Nutzung das Gerät abschaltet.

Keywords: Clevere Produkte, Elektrotechnik, Energie Sparen, Energieverbrauch, Nebenkosten Senken, Nebenkostenabrechnung, Stromverbrauch, Tech, Wiesel, www.pluseuro.de,

Wiesel Tech e.K. kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken