Jetzt endlich in Dresden

Von: El Rodizio - Steakhose am Postplatz  02.07.2012
Keywords: dry aged beef, dry aging, Rinderrücken, Reifeschrank, Porterhouse, Porterhouse Steak, Rind, Steakhouse, Steaks essen, Rodizio, all you can eat, Steakhause, Churrascaria, brasilianisch, mexikan,

Dry Aging Beef bei uns im Restaurant Wir bieten Ihnen als eines der ersten Restaurants in Dresden den Steak Klassiker aus Amerika: Dry Aging Beef Was bedeutet Dry Aging? "Es versetzt Fleischkenner in Exstase: Dry Aged Beef, das trocken abgehangene Rind, liefert die besten Steaks der Welt. In den USA sind die am Knochen gereiften Rinderrücken schon seit Jahrzehnten Kult. Jetzt entdecken auch die Deutschen die alte Metzgerkunst wieder." -Manager Magazin Bericht Takis Würger- Genau aus diesem Grund haben auch wir uns für diesen Schritt entschieden und produzieren nun, als eines der ersten Restaurants in Dresden, unser eigenes Dry Aged Beef. Bestaunen können Sie die Fleischstücke in unserem Reifeschrank im Restaurant. Je nach Angebot kaufen wir Rinderrücken z.B.: aus Irland, Amerika und Deutschland. Diese rießigen Rinderrücken hängen für ca. 4 - 6 Wochen bei 3 Grad Celsius und ca. 90% Luftfeuchtigkeit in unserem Reifeschrank. Durch die Trockenreifung am Knochen verdunstet ein Großteil des Fleischsaftes, dadurch verliert das Fleisch ca. ein drittel des Ausgangsgewichtes. Dies ist in keinster Weise schlimm, denn erst jetzt ist das Fleisch wunderbar zart und perfekt zu genießen. Neugierig? Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Keywords: dry aged beef, dry aging, Rinderrücken, Reifeschrank, Porterhouse, Porterhouse Steak, Rind, Steakhouse, Steaks essen, Rodizio, all you can eat, Steakhause, Churrascaria, brasilianisch, mexikan,

El Rodizio - Steakhose am Postplatz kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken