Augenakupunktur nach Boel bei Makuladegeneration

Von: Praxis für naturgemäße Ganzheitsbehandlung Dr. phil. Sven Johne   29.05.2012
Keywords: Makuladegeneration, Augenakupunktur, Boel

Bei der Augenakupunktur nach Boel bei Makuladegeneration handelt es sich um eine Sonderform der Akupunktur. Sie wird bei Altersbedingter Makuladegeneration (AMD), Glaukom, Sehstörungen nach Unfällen oder Durchblutungsstörungen im Gehirn angewendet. Die Akupunktur bei Augenleiden wird nach der Methode des europäischen Begründers der Augenakupunktur Prof. John Boel (Dänemark) durchgeführt. Dr. Johne hospitiert einmal jährlich bei Prof. John Boel zur Auffrischung und Erweiterung der Akupunkturtechnik. Die Akupunktur bei Augenleiden vereint Elemente der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), der koreanischen Handakupunktur und Sonderpunkte nach Boel. Die Nadeln werden dabei an Händen, Füßen, Knie und im Bereich der Augenbrauen eingesetzt.

Keywords: Augenakupunktur, Boel, Makuladegeneration,

Praxis für naturgemäße Ganzheitsbehandlung Dr. phil. Sven Johne kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken