Mit kleinen 1-Mann-Websites erfolgreich im Internet

Von: STOEKERBYS Marketing- und Handelsagentur V. Gubsch  01.12.2006
Keywords: Marketing

Knapp drei Viertel aller deutschen Unternehmen haben eine eigene Webseite. Deutschland nimmt damit hinter Schweden, Dänemark, Finnland und Großbritannien den 5. Platz in Europa ein. Laut Statistischem Bundesamt gab es Ende 2005 rund 3.170.000 Unternehmen in Deutschland. Umgerechnet haben etwa 790.000 bestehende Firmen keinen eigenen Internetauftritt. Hinzu kommen geschätzte 460.000 Unternehmensneugründungen 2006. Somit präsentieren sich insgesamt ca. 1.250.000 deutsche Firmen derzeit nicht im Internet. Ein enormes Potential für Webdesigner, Webmaster und ähnliche Berufsgruppen. Die Argumente von Unternehmen ohne eigenen Webauftritt gleichen sich. Sie reichen von "Wir sind nur regional tätig und brauchen deshalb das Internet nicht" über "Wir haben keine Produkte, die wir im Internet vermarkten können" bis hin zu "Wir werden im Internet sowieso nicht gefunden". Diese Aussagen weisen darauf hin, dass insbesondere bei kleinen Unternehmen noch ein hoher Aufklärungsbedarf besteht. Oft werden die Chancen, die das Internet bietet, von Unternehmen nicht erkannt bzw. unterschätzt. "Die Qualität einer Website und ihre Vermarktung sind die wesentlichsten Kriterien für den Erfolg eines Unternehmens im Internet", erklärt Volkmar Gubsch, Inhaber der Firma STOEKERBYS Marketing- und Handelsagentur Dresden, die sich auf die Beratung zum Internetauftritt von Existenzgründern und kleinen Unternehmen spezialisiert hat.An dieses Klientel richtet sich deshalb auch der unternehmenseigene Newsletter mit wertvollen Tipps und Ratschlägen, wie kleine Unternehmen erfolgreich im Internet agieren können. Mehr Infos dazu auf den neu geschaffenen Websites www.account24.info oder www.ein-mann-websites.de.

Keywords: Marketing

STOEKERBYS Marketing- und Handelsagentur V. Gubsch kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken