"Tsunami – 120 Tage in Thailand" von Roland Quant

"Tsunami – 120 Tage in Thailand" von Roland Quant von worthandel : verlag

Von: worthandel : verlag  16.06.2013
Keywords: Krimi, Biographischer Roman, Thailandmillieu,

Tiefe / Viele Tausend Meter unter dem Meeresspiegel endet eine Phase der relativen Ruhe. Vibrationen künden von einer Spannung, die sich langsam aufbaut. Zwei starke Kräfte wirken gegeneinander. Auf dem Grunde des Meeres vor Sumatra, wo sich zwei Kontinente berühren, ist der Bogen gespannt – über eine Strecke von tausend Kilometern. Dann, mit einem Ruck, der die ganze Welt beben lässt, löst sich das Eine vom Anderen, schnellt Etwas plötzlich davon. Die indische Kontinentalplatte schiebt sich in wenigen Sekunden um über zehn Meter unter die benachbarte Platte, von der man über dem Meeresspiegel Burma, Thailand und Sumatra sehen kann. Es ist, wie wenn der Bogen sich beim Abschuss des Pfeils plötzlich vibrierend entspannt, weil er seine ganze Energie weitergegeben hat. Noch zitternd ruht er in der Hand des Schützen. In diesem Augenblick der Ruhe ist alles getan. Nichts ist aufzuhalten. Alles was den Pfeil aufhält, wird ihm zum Ziel. Und so beginnen auch die noch unsichtbaren Wogen im Meer ihren Weg. Sie geben den weltbewegenden Schock weiter, werden ihre Ziele finden. Die Tsunami-Wellen legen in einer Sekunde über zehntausend Meter zurück. Die Kämme sind etwa 200 Kilometer voneinander entfernt. Also trennen am Anfang nur zwanzig Sekunden die Wasserberge. Erst wenn sie sich in Ufernähe austoben, wenn sie auf Ziele treffen, dann werden die Abstände größer, vergeht viel mehr Zeit. Sie sind in dieser Phase 50 km/h schnell und brauchen Stunden, bis sie ihre tödliche Kraft verlieren. Keine Welle kommt allein. Davor und danach entstehen tiefe Täler im Meer, aus denen das Wasser geisterhaft zu verschwinden scheint. Sie saugen das Wasser vom Strand, den sie später treffen werden. Diese Täler trennen und verbinden die Tsunami-Wellen und sie geben Nachrichten für den, der sie lesen kann.

Keywords: Biographischer Roman, Krimi, Thailandmillieu,

worthandel : verlag kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von worthandel : verlag

"Die Irritation – 21 verstörende Stories" von Anke Laufer von worthandel : verlag Vorschau
16.06.2013

"Die Irritation – 21 verstörende Stories" von Anke Laufer

Du wirst lange über diese Geschichten nachdenken.