BACnet BASgatewayLX Modbus zu BACnet Gateway mit virtuellem Routing

BACnet BASgatewayLX Modbus zu BACnet Gateway mit virtuellem Routing von Contemporary Controls GmbH

Von: Contemporary Controls GmbH  27.06.2012
Keywords: Netzwerke, Netzwerk Zubehör, Gebäudeautomation

Allgemeine Beschreibung

Modbus-Geräte sind zwar in der Kesselregelung, bei drehzahlgeregelten Antrieben und bei Energiemessungsanwendungen beliebt, jedoch fehlt diesen Geräte die BACnet-Konformität. Der BASgateway verbindet BACnet/IP-Ethernet an nicht-BACnet-konforme Netzwerke wie serielles Modbus oder Modbus TCP und ermöglicht bis zu 30 Modbus-Geräten jeweils als einzelnes BACnet-Gerät zu erscheinen. Er hat einen 10/100 Mbps Ethernet-Port für BACnet/IP und Modbus-TCP-Verbindungen und eine opto-isolierte Modbus EIA-485 serielle Schnittstelle für Modbus RTU oder Modbus ASCII-Geräte. Mithilfe einer Website und einer residenten Datenbank von gemeinsamen Modbus Geräteprofilen, können aus einem Modbus-Register entweder Modbus TCP-Geräte oder serielle Modbus-Geräte als BACnet-Objekte abgebildet werden. Durch die Zusammenarbeit mit Modbus Geräteherstellern hat Contemporary Controls eine Bibliothek aus Modbus Geräteprofilen entwickelt, die sich im BASgateway befindet - dadurch wird der Systemintegrator in der Inbetriebnahme eines Systems signifikant entlastet. Falls benutzerdefinierte Geräteprofile notwendig sein sollten, können diese auf den BASgateway hochgeladen werden. Der BASgateway ist in einem Metallgehäuse untergebracht, der auf eine 35 mm Hutschiene aufgesteckt werden kann und durch eine Spannungsquelle von 24 VAC/VDC gespeist wird. Seine halbwellengerichtete Stromversorgung ermöglicht eine Teilung der Stromversorgung mit anderen Halbwellen-Geräten. Die optisch isolierte EIA-485 serielle Schnittstelle ermöglicht den Anschluss an 2-Leiter- oder 3-Leiter-MS/TP-Netzwerken über einen abnehmbaren 5-poligen Klemmblock. Bis zu 30 EIA-485-Geräte können den seriellen Bus mit Datenraten zwischen 9,6 und 115,2 kbps nutzen. Interne Jumper bieten eine flexible Terminierung und Gittervorspannung. Diese Jumper können für Mid-Span-Installationen entfernt werden. Der Ethernet-Anschluss besitzt einen abgeschirmten RJ-45 Stecker. Durch das Auto-Negotiation und das Auto-MDIX können die jeweiligen Verbindungsformate automatisch an die angeschlossenen Geräte angepasst werden. So kann entweder ein CAT5 Straight-Through- oder Crossover-Kabel verwendet werden, um sich mit dem BACnet/IP-Netzwerk über 10 oder 100 Mbps zu verbinden. Ein Webserver ermöglicht die Inbetriebnahme, Konfiguration und Fehlerdiagnose über einen Standard Web Browser. Ein Reset-Knopf ist zum Zurücksetzen der IP-Adresse auf die Herstellereinstellungen im Router integriert. LED-Anzeigen ermöglichen den Kommunikationstatus des Ethernet- und Modbus-Ports. Ein Typ A USB-Port unterstützt die Memory Stick Speicherung von Konfigurationsdaten für Backup-Zwecke.


Technische Details

    Gateway Funktionalität zwischen...
  • Modbus Serial (RTU oder ASCII) und BACnet/IP
  • Modbus TCP und BACnet/IP
    Bequeme Installation
  • 24 VAC/VDC Stromversorgung
  • Hutschienenmontage
    Routing Funktionalität zwischen...
  • Modbus Serial (RTU und ASCII) und Modbus TCP
    Flexible Kommunikationsanschlüsse
  • 10/100 Mbps Ethernet mit Auto-Negotiation und Auto-MDIX
  • optisch-isolierte serielle Anschlüsse unterstützen jeweils 2-Kabel oder 3-Kabel EIA-485
  • Jumper-auswählbare EIA-485 Gittervorspannung und Terminierung
  • Baudraten von 2.4 bis 115.2 kbps

Keywords: bacnet, Gebäudeautomation, Industrielle Netzwerktechnik, Netzwerk Zubehör, Netzwerke

Contemporary Controls GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Contemporary Controls GmbH

EISK8-GT Industrieller 8 Port Gigabit Switch von Contemporary Controls GmbH Vorschau
19.06.2012

EISK8-GT Industrieller 8 Port Gigabit Switch

Der EISK8-GT ist aus der Skorpion Serie ungemanagter Switche und besitzt 8 twisted-pair Ports mit einer Datenrate von 10/100/1000 MBit/s. Die Skorpion Serie profitiert von seiner kostengünstigen Lösung und einer großen Palette an Optionen für allgemeine Automatisierungen.


BASview BACnet Web Interface für Gebäudeautomation von Contemporary Controls GmbH Vorschau
14.12.2011

BASview BACnet Web Interface für Gebäudeautomation

Der BASview ist eine stand-alone, embedded, web-basierte graphische Benutzeroberfläche für Gebäudeautomations- und Prozessautomationssysteme.


EISK8M Industrieller 8 Port managed Switch von Contemporary Controls GmbH Vorschau
05.07.2011

EISK8M Industrieller 8 Port managed Switch

Die EISK8M Serie bietet einen kompakten und robusten Managed 10/100 Mbps Ethernet-Switch an, der entweder 8 Kupfer-Ports oder einer Mischung aus 6 Kupfer-und 2 Glasfaser-Ports inklusive Glasfaser Ring Redundanz anbietet. Vorgesehen für kostengünstige SNMP verwaltete Anwendungen ist das Gerät extrem kompakt und für den industriellen Temperaturbereich ausgerüstet.


EISK5-GT Industrieller 5 Port Gigabit Switch von Contemporary Controls GmbH Vorschau
01.06.2011

EISK5-GT Industrieller 5 Port Gigabit Switch

Der EISK5-GT ist aus der Skorpion Serie ungemanagter Switche und besitzt 5 twisted-pair Ports mit einer Datenrate von 10/100/1000 MBit/s. Die Skorpion Serie profitiert von seiner kostengünstigen Lösung und einer großen Palette an Optionen für allgemeine Automatisierungen.


BASRT-B BAS Router von Contemporary Controls GmbH Vorschau
10.05.2011

BASRT-B BAS Router

Der BAS Router wird für das Nachrichten-Routing zwischen BACnet/IP, BACnet Ethernet und BACnet MS/TP Netzwerken genutzt. Die neuesten Versionen unterstützen BBMD. Hierbei handelt es sich um das hutschienenmontierbare Gerät zur festen Installation.


EISK16-100T Industrieller 16 Port unmanaged Switch von Contemporary Controls GmbH Vorschau
10.05.2011

EISK16-100T Industrieller 16 Port unmanaged Switch

Die EISK Linie ungemanagter Switche besitzt mit ihrer Skoprion Serie bis zu 16 twisted-pair Ports mit einer Datenrate von 10/100 MBit/s. Die Geräte sind mit 5, 8 und 16 Ports verfügbar. Ein Mix von Glasfaser- und twisted-pair Ports sind als 5er und 8er Switche erhältlich. Die Skorpion Serie profitiert von seiner kostengünstigen Lösung und einer großen Palette an Optionen für allgemeine Automatisierungen.


EIPR-E Ethernet IP Router von Contemporary Controls GmbH Vorschau
10.05.2011

EIPR-E Ethernet IP Router

Der EIPR IP Router ist ein Ethernet-to-Ethernet Router aus der Skorpion Serie und ermöglicht ein LAN-to-LAN Routing oder LAN-to-WAN Routing mit einem extern angeschlossenem Modem. Auf der LAN-Seite befinden sich vier 10/100 Mbps Ports und auf der WAN-Seite befindet sich ein 10/100 Mbps Ethernet Port. Zusätzlich ist im EIPR eine integrierte Firewall vorhanden.