Gab es den Stern von Bethlehem wirklich?

Von: MDR Mitteldeutscher Rundfunk Fernsehen  19.12.2007
Keywords: Fernsehen

Prof. Dieter B. Herrmann, Astronom Er ist einer der bedeutendsten deutschen Astronomen. 28 Jahre leitete er die Archenhold-Sternwarte und baute das Zeiss-Grossplanetarium in Berlin-Prenzlauer Berg mit auf. Den DDR-Bürgern zeigte er die Weiten des Universums in seiner Fernsehshow 'AHA'. Heute leitet Prof. Herrmann als Präsident die Leibniz-Sozietät zu Berlin und schreibt Bücher über den Kosmos. Auch die Weihnachtsgeschichte hat er wissenschaftlich betrachtet? Katharina Saalfrank, die 'Super Nanny' Wenn die kleine Jacqueline beisst und tritt und der pubertierende Kevin lieber am Computer spielt, als Mathe zu pauken, dann ist Katharina Saalfranks Rat gefragt. Auch wenn ihre Methoden anfangs Kritik auslösten, weiss sie doch genau, worüber sie spricht. Immerhin ist die Pastorentochter selbst Mutter von vier Söhnen zwischen 7 und 13 Jahren. Hera Lind, Bestseller-Autorin Die Erfolgsromane von Hera Lind haben zwei Dinge gemeinsam: Alle erzählen von eigenen Erlebnissen der Autorin, und alle enden mit einem Happy End. In ihrem neuesten Buch 'Schleuderprogramm' kommt es ganz dick für die Heldin, eine gefeierte, schöne, reiche Sängerin: Karriere-Aus, Geld weg, der Mann ein Lügner. Wie viel Hera Lind steckt in ihrem neuesten Roman? Peter Kraus, Rock ?n? Roll-Legende Bereits 1953 wurde Peter Kraus mit seiner Rolle 'Johnny' im 'Fliegenden Klassenzimmer' zum Kinderstar. Drei Jahre später avancierte der heute 68-Jährige mit 'Tutti-Frutti' zum Idol der Teenager-Generation, stand anschliessend 159-mal in den Hitlisten. Doch Kraus trug sein Halbstarken-Image immer mit Anstand: adrett, mit Schlips und weissem Hemd. Aktuell stellt er mit 'Vollgas!' bekannte Songs mit neün deutschen Texten vor. Nora Tschirner, Schauspielerin Aufgewachsen in Ost-Berlin, gilt Nora Tschirner als unangepasst, frech, spontan und witzig. Grund genug für Til Schweiger, sie für seinen neuen Film zu engagieren. Beide spielen nun die Hauptrollen in der romantischen Komödie 'Keinohrhasen', ab 20. Dezember im Kino. Dr. Hans-Georg Moldenhauer, DFB-Vizepräsident Fussballkrawalle in Ostdeutschland schaden dem Ansehen der Traditionsvereine in Dresden, Leipzig und Chemnitz. Dr. Hans-Georg Moldenhauer ist der Vorsitzende des Nordostdeutschen Fussballverbandes (NOFV) und fordert ein konsequentes Vorgehen gegen Chaoten und Randalierer. Doch Stadionverbote in allen Spielklassen sind nur ein Teil der Lösung, denn Fussballstadien sind lediglich die Bühne eines gesamtgesellschaftlichen Problems.

Keywords: Fernsehen

MDR Mitteldeutscher Rundfunk Fernsehen kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken