EkoSecure Personen-Notsignal-Anlage

EkoSecure Personen-Notsignal-Anlage von Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost

Von: Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost  22.03.2016
Keywords: Berufsgenossenschaft, Notsignal, Totmann

Die EkoSecure Personen-Notsignal-Anlage von Multitone ist ein komplett kabelloses Funksystem mit sofortiger Notrufübermittlung von der verunfallten Person zum zuständigen Sicherheitspersonal. Dem Hilfspersonal, Kollegen oder Security-Service wird sofort mitgeteilt, wer, wie, wo und wann einen Notruf ausgelöst hat. Die EkoSecure Personen-Notsignal-Anlage von Multitone ist ein Funk-Kommunikationssystem in Mehrkanaltechnik (Two-Way Communication) und extrem einfach zu installieren bzw. Einzurichten. Die Notrufzentrale ES-HUB ist der Mittelpunkt eines Notrufnetzes. Neben Programmierung und Protokollierung sorgt ES-HUB für eine komplette Systemüberwachung und meldet sofort eventuelle Probleme innerhalb des Funknetzes oder Vorgänge wie z. B. einen Netzausfall mit Wechsel auf die Notstromversorgung. Selbstverständlich sorgt diese Notstromversorgung für Sicherheit während eines Stromausfalls. Ein Kontaktausgang kann im Alarmfall vielfältig genutzt werden. Die zwei integrierten Datenschnittstellen sind für eine Anschaltung an andere Systeme zur Rufweiterleitung konzipiert oder werden eingehend für Nachrichten aus Lichtrufsystemen oder Brandmeldeanlagen genutzt. Als Standard-Eingangsprotokoll stehen wahlweise ESPA 4.4.4 oder TAP (Telocator Alphanumeric Protocol) zur Verfügung. Das Funknetzwerk wird mit den Funksendern (Sende- /Empfangseinrichtungen) ES-REP errichtet und arbeitet mit Mehrkanaltechnik (Two-Way-Communication). Die Anzahl der notwenigen Funksender ist abhängig von der Größe des Gebäudes, von der Bausubstanz und der Anzahl der Zimmer/Räume. Die Funksender sind mit einer 230 Volt-Stromversorgung ausgestattet. Zwei integrierte Batterien sorgen für einen Notstrombetrieb von ca. 2 Monaten. Investitionen für Kabelwege sind nicht notwendig, da alle Funktionen ausschließlich per Funk erfolgen. Jeder ES-REP ist bereits in der Basisausführung mit einem zusätzlichen potentialfreien Eingangskontakt ausgestattet. Der Kontakteingang sorgt für eine Aufschaltmöglichkeit diverser technischer Einrichtungen wie Heizung, Klimaanlage oder anderer Haustechnik. Eine eventuelle Störung wird als Textnachricht an die mobilen Geräte mit Display übertragen. Eine zimmergenaue Ortsbestimmung ist durch die Installation zusätzlicher Positionssender möglich. Diese sind batteriegepuffert und benötigen keine zusätzliche Spannungsversorgung. Neben der Übertragung der Alarme an die Notrufzentrale ES-HUB und an die mobilen Notsignalgeber ES-PAG ist auch eine Weiterleitung in das interne PC-Netzwerk möglich. Der eingehende Alarm bewirkt sofort die Anzeige des Notrufs mit Absender der Nachricht (Gerät), Standort und Aktivierungsart (Druckalarm, Lagealarm, Panikalarm). Gleichzeitig erfolgt eine deutliche akustische Information. Der Notsignalgeber ES-PAG ist mit einem roten Druckknopf für eine manuelle Alarmauslösung, einem Neigungsschalter für einen automatischen Notruf und einer Reißleine zur Aktivierung eines Panikalarms ausgerüstet. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auf dem Display Alarme anderer Notsignalgeber zu empfangen und an die Notruf auslösende Person einen Quittierungsruf abzusenden. Weiterhin kann der ES-PAG wie ein normaler Personenrufempfänger arbeiten und Rufe aus anderen Systemen (z. B. Brandmeldeanlagen oder Lichtrufsystemen) erhalten. Die Aufladung erfolgt durch Mehrfachladestationen. Diese können zentral oder dezentral aufgestellt oder installiert werden.

Keywords: Berufsgenossenschaft, BGR139, gefährlicher Arbeitsplatz, Lagealarm, Notsignal, Personennotsignal, Personen-Notsignal, Personen-Notsignal-Anlage, Totmann,

Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost

Multitone stellt die neue Pager-Serie RPR950 vor. von Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost Vorschau
08.10.2015

Multitone stellt die neue Pager-Serie RPR950 vor.

Die Multitone Unternehmensgruppe entwickelt, fertigt und vertreibt drahtlose Kommunika-tionslösungen zur Personensicherung, Alarm- und Nachrichtenübertragung, auch Paging oder Critical Messaging genannt, Funk-Schwesternruf, Desorientiertensysteme sowie DECT-Server und TK-Systeme.


Funk-Schwesternruf NurseCall von Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost Vorschau
02.09.2013

Funk-Schwesternruf NurseCall

Ein Alarmierungssystem von Multitone entlastet das Pflegepersonal und gewährleistet rund um die Uhr Sicherheit. Der Bewohner/Patient erhält einen wasserdichten Armbandsender, der mit einem reißfesten Sicherheits-Armband ausgestattet ist und vom Träger nicht geöffnet werden kann.


Funkrufsysteme im Schifffahrtsbereich von Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost Vorschau
02.09.2013

Funkrufsysteme im Schifffahrtsbereich

Die Multitone Unternehmensgruppe entwickelt, fertigt und vertreibt drahtlose Kommunika-tionslösungen zur Personensicherung, Alarm- und Nachrichtenübertragung, auch Paging oder Critical Messaging genannt, Funk-Schwesternruf, Desorientiertensysteme sowie DECT- und TK-Server Systeme.


Personensicherungs- und Rufanlagen für die adäquate Ausstattung von integrativen Arbeitsplätzen von Multiton Elektronik GmbH, Büro Ost Vorschau
02.09.2013

Personensicherungs- und Rufanlagen für die adäquate Ausstattung von integrativen Arbeitsplätzen

Die Multitone Unternehmensgruppe entwickelt, fertigt und vertreibt drahtlose Kommunika-tionslösungen zur Personensicherung, Alarm- und Nachrichtenübertragung, auch Paging oder Critical Messaging genannt, Funk-Schwesternruf, Desorientiertensysteme sowie DECT-Server und TK-Systeme.