GOTS von US-Regierung offiziell als Biotextilstandard anerkannt

GOTS von US-Regierung offiziell als Biotextilstandard anerkannt von Seidentraum - Seide eco & fair

Von: Seidentraum - Seide eco & fair  06.07.2011
Keywords: Seide, Textilien und Bekleidung, Meterware

Pressemitteilung des

Reutlingen, Deutschland (Juni 2011)) – Der Internationale Verband der Naturtextilwirtsschaft (IVN) begrüßt das Memorandum des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums (U.S. Departmennt of Agriculture) vom 20. Mai 2011 zur Anerkennung des als Warenauszeichnung für Naturtextilien. „Naturtextilien“ sind nach der Terminologie des IVN textile Produkte, diie nicht nur aus zertifizierten Biorohstoffen wie Biobaumwolle, Bio-Wolle oder Bioleinen hergestellt werden, sondern deren gesamte Produktionskette nach ökoologischen und sozialen Kriterien gestaltet, unabhängig überwacht und zertifiziert wird.

Nach dem nationalen Öko-Standard der USA müssen im Prinzip alle Bio-Produzente en, -Verarbeiter und – Exporteure und deren Vorlieferanten, die Produkte in die USA exportieren möchten, nach dem NOP (National Organic Program) Standard zertifiziert sein, um die Ware tatsächlich auch als „organic“ auszeichnen zu dürfen. Dies galt an sich auch für Bekleidung oder Heimtextilien. Durch den engen Bezug auf Lebensmittel ist der NOP-Standard aber auf Textilien praktisch nicht anwendbar. Daher hat das US-Landwirtschaftsministerium entschieden, die Biokennzeichnung („organic“) für Textiliien, die nach dem Global Organic Textile Standard produziert wurden, offiziell anzuerkennen, sofern die verwendeten Bio-Rohstoffe nach NOP zertifiziert sind. Der GOTS beinhaltet weltweit anerkannte Richtlinien für eine ökologische und sozialverantwortliche Textilproduktion über die gesamte Textile Kette (von den biologisch erzeugten Rohstoffen über Spinnen, Stricken, Weben, Färben, Nähen bis zum Großhändler). Textilien, die das GOTS Label tragen, können in den USA also, auch ohne als ganze NOP zertifiziert zu sein, als „organic“ ausgezeichnet werden.

Diese Anerkennung durch die US-Regierung unterstreicht den wachsenden Stellenwert des GOTS als weltweit führender Standard für Biotextilien. GOTS Zertifizierung bedeutet für die Konsumenten Produktsicherheit bei Biotextilien vom Anbau bis zum fertigen Kleidungsstück.

Veröffentlicht von Matias Langer

Keywords: BIO Produkte, Bio-Seide, Fair Trade, Meterware, nachhaltig, Seide, Textilien und Bekleidung

Seidentraum - Seide eco & fair kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Seidentraum - Seide eco & fair

Bio-Seide für den Eco-Fashion Nachwuchs von Seidentraum - Seide eco & fair Vorschau
24.05.2013

Bio-Seide für den Eco-Fashion Nachwuchs

Pressemitteilung 23.05.2013 Seidentraum sponsert Studenten und junge Designer Eco Fashion bedeutet nicht nur den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen aus umweltverträglicher Produktion.


Bio-Seide kommt in Mode von Seidentraum - Seide eco & fair Vorschau
22.10.2012

Bio-Seide kommt in Mode

Positive Geschäftsentwicklung bei Seidentraum


Ökologisch, fair & gesund: Zertifizierte Bio-Seide von Seidentraum - Seide eco & fair Vorschau
06.07.2011

Ökologisch, fair & gesund: Zertifizierte Bio-Seide

In  den letzten Jahrzehnten ist Seide zum Massenprodukt ohne Wertschätzung verkommen. Der enorme Preisverfall und die Konzentration auf effiziente Großbetriebe