Neues Unterhaltsrecht ab 2008

Von: Rechtsanwalt Jens Steinert  17.01.2008
Keywords: Familienrecht

Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts ab 01.01.2008 in Kraft Das Gesetz zur Änderung des Unterhaltsrechts wurde im BGBl. I 2007, 3189 ff. vom 28.12.2007 Nr. 69 verkündet. Es trat am 01.01.2008 in Kraft. Kern des Gesetzes ist die Neuregelung der Rangfolge mehrerer Unterhaltsberechtigter und die Einführung eines Mindestunterhalts minderjähriger Kinder. Es soll den Unterhaltsansprüchen von minderjährigen unverheirateten Kindern und von volljährigen unverheirateten Kindern, die noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet haben, im Haushalt der Eltern oder eines Elternteils leben und sich noch in der allgemeinen Schulausbildung befinden, der Vorrang vor allen anderen Unterhaltsansprüchen eingeräumt werden.

Keywords: Familienrecht

Rechtsanwalt Jens Steinert kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken