Haustüren Rahmenbauweise

Haustüren Rahmenbauweise von Tischlerei Creativ Holz Sonntag

Von: Tischlerei Creativ Holz Sonntag  03.11.2010
Keywords: Holz, Handwerk, Hausbau

Bei der traditionellen Rahmenbauweise besteht das Türblatt der Haustür aus einer Pfosten - Riegel Konstruktion. Im 68 mm starken 4-seitigen 3-fach schichtverleimten Rahmen mit Falz sorgt eine umlaufende Dichtung für die notwendige Abdichtung zum Blendrahmen. In diesem Rahmen sitzen die Bandoberteile sowie die Mehrfachverriegelung mit Schlosskasten, in welches Sie später Ihren Profilzylinder einsetzen können.
Der Optik sind hier kaum Grenzen gesetzt, diverse Gläser sowie geschlossene Füllungen als Sandwichplatten mit entsprechender Wärmedämmschicht und Aluminium-Dampfsperre mit oder ohne Profilierungen können hier flächenversetzt in den Rahmen eingebaut werden. Aufdopplungen erfolgen mit wasserfesten Furnierplatten.
Je nach Ausführung (Größe, Holzsorte, Glasanteil) dürfen Sie hier mit einem Gewicht von ca. 100 kg rechnen.

Keywords: Anfertigung, Beschläge, Handgefertigt, Handwerk, Hausbau, Holz, Kundenwunsch, Massivholztüren, Mehrfachverriegelung, Nach Maß

Tischlerei Creativ Holz Sonntag kontaktieren

E-Mail Adresse - keine angegeben

Diese Seite drucken