Reinigung eines Generatorstators für ein Kraftwerk

Reinigung eines Generatorstators für ein Kraftwerk von Fiedler Trockeneis

Von: Fiedler Trockeneis  16.06.2012
Keywords: Industriereinigung, Maschinenreinigung, Trockeneisreinigung

Wieder einmal konnten wir das Trockeneisstrahlen und seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Dieses Mal war es ein Stator von einem Kraftwerksgenerator, der überholt werden sollte.
Sonst wurden diese Teile mit Korrund gestahlt. Danach muß das Strahlgut sehr aufwendig aus dem Generatorteil entfernt werden damit es im Kraftwerk zu keiner Havarie kommt.
Im Anschluß an die Reinigung müssen alle Lacke und Isolieranstriche, die durch das Korrundstrahlen mit entfernt werden, neu aufgebracht. Das kostete bisher immer viel Zeit und Geld. Mit dem Trockeneisstrahlen hat man nach ca. 2-3 Tagen einen gründlich gereinigten Stator, der sofort wieder einsatzbereit ist. Das Trockeneisstrahlen kann auch im eingebauten Zustand des Generators durchgeführt werden,da es hier kein Strahlmittelabfall gibt. Mit Korrund oder anderen Abrasivstrahlmittel ist das nicht möglich, da das Strahlgut nicht zu 100% aus dem Bereich entfernt werden kann.

Keywords: Industriereinigung, Maschinenreinigung, Trockeneisreinigung, Trockeneisstrahlen

Weitere Neuigkeiten und Aktualisierungen von Fiedler Trockeneis

Trockeneisstrahlen an historischen Bauwerken von Fiedler Trockeneis Vorschau
11.11.2012

Trockeneisstrahlen an historischen Bauwerken

Im Zwinger von Dresden wurden historische Sandsteinsäulen durch das Trockeneisstrahlen von alten Farbschichten befreit.


Trockeneisreinigung von Baumaschinen von Fiedler Trockeneis Vorschau
11.11.2012

Trockeneisreinigung von Baumaschinen

Trockeneisreinigung von Baumaschinen, effektiv, schnell, ohne Umweltauflagen bei der Reinigung und überall anwendbar, das sind die Vorteile des Trockeneisstrahlen für Sie.