Vikingfestival Wolin (PL), Festival für Alte Musik Malbork (PL), Folklorum Kulturinsel Einsiedel (BR

Vikingfestival Wolin (PL), Festival für Alte Musik Malbork (PL), Folklorum Kulturinsel Einsiedel (BR von Fidelius - Mittelalterliche Spielmannskunst

Von: Fidelius - Mittelalterliche Spielmannskunst  13.04.2011
Keywords: Veranstaltungen, Unterhaltung, Künstler

   Dudelsack, Drehleier und Fidel, diese Instrumente waren die letzten 200 Jahre aus der deutschen Musik verbannt, erst in den letzten 20 Jahren wurden diese Volksinstrumente und die Genres „Folklore“ und „Mittelaltermusik“ wieder salonfähig gemacht. Gruppen wie „In Extremo“, „Corvus Corax“ oder „Horch“ wurden auf dieser Welle der musikalischen Rückbesinnung begeistert gefeiert. Doch nun ist es an einer neuen Generation, mit frischem Wind und neuen Ideen die alte, mittelalterliche Musik weiterzuentwickeln.   Die Spielleute der Gruppe „Fidelius“ entfesseln mit ihrem merkwürdigen Instrumentarium die Kraft alter Weisen derart, dass es weder Schlagzeug noch E-Gitarre braucht, um das Publikum in ihren Bann zu ziehen. Dennoch sind die Interpretationen zeitgemäß. Die durchdachte und Markterprobte Animation der Gruppe bezieht das Publikum auf der Reise – zurück in der Zeit – mit in die Show ein. So fällt es schwer, solch zeitlose Musik nur einer kleinen Zielgruppe zuzuordnen. Die Musiker versuchen besonders, unbekannte Lieder aus den Bibliotheken auf die Bühne zu bringen und neues Publikum für seine eigenen kulturellen Wurzeln zu begeistern.   Bekleidung/ Ausrüstung: Die Musiker sind auf Grund ihrer Profession so gewissenhaft wie möglich, wenn es um die Bekleidung und Ausstattung geht. Wer also die Nase voll hat von halbnackten Dudelsackgruppen in Lederröcken  dürfte also Gefallen an Fidelius finden. Angeboten wird, je nach Markt, Bekleidung für das 10.und 11. Jahrhundert, was sich besonders auf Wikingerveranstaltungen anbietet, oder Bekleidung des frühen 15. Jahrhunderts, besonders für die meisten Stadtfeste und Spätmittelaltermärkte geeignet. Die Musik orientiert sich an Quellen, erhebt aber nicht den Anspruch „authentischer Musik“. Fidelius versucht mit alter Musik, eigenen Ideen und überlieferter Folkloretradition das Publikum in seinen Bann zu schlagen und für die eigene Geschichte und Kultur zu interessieren. Das Spektrum der Lieder qualifiziert die Gruppe für Auftritte in mittelalterlichen Zeltlagern ebenso wie zu Bühnenauftritten oder Bankettbegleitung. Fidelius spielt gern auch auf der eigenen Bühne aus bis zu 12 Podesten von 1x2 m. Angebot auf Nachfrage!

Keywords: Dudelsack, Gaukler, Hochzeiten, Hochzeitsfeier, Künstler, Künstlervermittlung, Mitmachhandwerk, Mittelalter, Ritteressen, Rittermahl, Sackpfeife, Trommel, Unterhaltung, Veranstaltungen,

Fidelius - Mittelalterliche Spielmannskunst kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken