TXT e-solutions und s.Oliver gehen mit Demand Forecasting & Replenishment System in LIVE-Betrieb

Von: TXTe-solutions GmbH  05.08.2008
Keywords: Software Lösungen

Das europaweit einsetzbare Softwaresystem für Demand Forecasting Replenishment TXTDEMAND wurde bei s.Oliver nach acht Monaten Einführungszeit termin- und budgetgerecht LIVE geschaltet. Nachdem TXT bereits vor zwei Jahren eine Budgeting und Assortment Planning Software im deutschen Einzelhandelsnetzwerk des Modekonzerns innerhalb von 4 Monaten erfolgreich in den LIVE-Betrieb einführte, setzt s.Oliver erneut sein Vertrauen in den Softwareanbieter und entschied sich für eine Projekterweiterung von TXTDEMAND in zwei Schritten. In der ersten Projektphase erfolgt die Budgetplanung für alle Produkte des Modekonzerns auf 1.500 Verkaufsflächen, die derzeit durch seine deutschen, europäischen und nichteuropäischen Großhandels- und Franchisegeschäfte betrieben werden. Im Never-Out-Of-Stock-Artikel (NOOS) wird TXTDEMAND die Absatzprognose und Nachschubsteuerung unterstützen. Die Software ersetzt das aktuelle Planungssystem. Eine tägliche Analyse der Verkaufszahlen sowie die Planung von mehr als 3.000 Varianten erfolgen auf SKU-Ebene und werden zukünftig auf Wochenebene durchgeführt. Mit TXTDEMAND ist s.Oliver in der Lage, die Nachschubsteuerung in den Distributionszentren im Rahmen der NOOS-Strategie zu optimieren.

Keywords: Software Lösungen

TXTe-solutions GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken