Für einen gelungenen Auftritt - neue Nussbaumtreppe mit Reling aus Edelstahl

Für einen gelungenen Auftritt - neue Nussbaumtreppe mit Reling aus Edelstahl von STREGER Massivholztreppen GmbH

Von: STREGER Massivholztreppen GmbH  04.03.2008
Keywords: Treppen, Holztreppen

Die edle Kombination aus klassischer Eleganz und modernen Akzenten passt ausgezeichnet in aufwändig gestaltete und großzügig geschnittene Wohnräume. Zur vollen Geltung kommt die besondere Optik der Treppe in Ateliers und Kunstgalerien. Warmes Holz und kühler Edelstahl. Klassik trifft Moderne.

Stufen und Podeste der Schachttreppe sind aus dunkelbraunem Nussholz gearbeitet, die Wangen sind schwarz lackiert. Die einzelnen Stufen besitzen keinen Untertritt, Stolperfreiheit ist also garantiert. Durch den nahtlos geraden Abschluss wirkt die Treppe wie blankpoliert und die Weite des Treppenlaufs wird betont. Die Treppen-Podeste unterstützen die Großzügigkeit der Flächen zusätzlich.

Ein praktisches Detail versteckt sich unter dem Antrittspodest. Eingelassene Schubladen bieten extra Stauraum für kleine und größere Dinge des Lebens. STREGER(r) Massivholztreppen fertigt die Treppe aber selbstverständlich auch ohne Einschübe.

Ein Fußboden aus dunklem Holz passt hervorragend zur Treppe. Ideal ist ein Bodenbelag aus demselben Nussbaum, aber auch exquisites Kirsch- oder Teakholz fügt sich harmonisch in das Miteinander von Raum und Treppe ein. Sehr gut lässt sich die Schachttreppe mit Glas kombinieren. In hellen freundlichen Räumen mit breiten Fensterfronten zeigt sich der Kontrast von Licht und Schatten besonders schön.

Keywords: Holztreppen, Treppen

STREGER Massivholztreppen GmbH kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken