Cle-Flare Biogas-Fackel

Cle-Flare Biogas-Fackel von Biogas-Ost Technology UG (haftungsbeschränkt)

Von: Biogas-Ost Technology UG (haftungsbeschränkt)  22.02.2013
Keywords: Erneuerbare Energien, Regenerative Energie, Bioenergie

Bei Wartungsarbeiten oder Störungen, beispielsweise an der Gasaufbereitung, dem Einspeisepunkt oder BHKW, kann das produzierte Biogas nicht wie geplant genutzt werden. In solchen Fällen muss gemäß EEG 2012 ab dem 01.01.2014 das überschüssige Gas von Biogasanlagen sicher und klimaschonend mit Hilfe einer Biogas-Notfackel entsorgt werden. Wird bis zu diesem Datum keine Notfackel installiert, erlischt der komplette Vergütungsanspruch! Deshalb bietet Ihnen die Biogas-Ost automatische Cle-Flare-Fackelsysteme für Biogasanlagen ab 150 kW an, die alle Vorschriften deutscher Genehmigungsbehörden erfüllen. Diese können unkompliziert und rasch bei neuen oder bereits bestehenden Biogasanlagen installiert bzw. nachgerüstet werden, da sie werksseitig mit allen nötigen Anschlüssen versehen sind. Dank modernster Brennertechnologie geschieht die Gasentsorgung sicher, geruchslos und äußerst leise. Nicht zuletzt sind Cle-Flare-Notfackeln komplett aus Edelstahl hergestellt und somit langlebig und nach längerer Betriebspause zuverlässig einsetzbar.

Keywords: Bioenergie, Energietechnische Anlagen, Erneuerbare Energien, Fackeln, Regenerative Energie

Biogas-Ost Technology UG (haftungsbeschränkt) kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken

Weitere Produkte und Dienstleistungen von Biogas-Ost Technology UG (haftungsbeschränkt)

Elektroprüfung für Biogasanlagen von Biogas-Ost Technology UG (haftungsbeschränkt) Vorschau
22.02.2013

Elektroprüfung für Biogasanlagen

Elektroprüfung für Biogasanlagen zur Einhaltung der laut BVG A3 Regelungen.