Globalisierung Chance oder Risiko

Von: Metallwaren, Klaus Peter Abel  09.01.2007
Keywords: Metallbau

Der deutsche Markt wird mit Importen aus Billiglohnländern überschwemmt. Diese betrifft nahezu alle Branchen. Der damit einhergehende Preisverfall auf Grund der vorherrschenden „Schnäppchenmentalität“ zwingt die heimischen Produzenten zu reagieren. Der Weg die Produktpalette durch Importe zu ergänzen, stößt an qualitative und terminliche Grenzen. Erfahrungen wie minderwertige Qualität, zu lange Lieferzeiten bis hin zu Stellenabbau in der deutschen Wirtschaft sind die Folge. Wenn die Wertschöpfung nicht mehr in unserer Hand liegt, ist eine Abhängigkeit der Wirtschaft verbunden mit wachsender Arbeitslosigkeit vorprogrammiert. Auch wir haben uns lange und tiefgründig mit diesem Thema beschäftigt. Auf Grund der Kommunikation auf Messen und Gesprächen mit unseren Kunden haben wir die Prioritäten wie folgt gesetzt. Auf lange Sicht wird die deutsche Qualität, die kurzfristige Lieferzeit sowie eine persönliche Beratung mit bestmöglichem Service den Markt zurück erobern. Die Firma Abel Metallwaren hat sich für den Produktionsstandort Deutschland entschieden. Aus diesem Grund haben wir in unseren Maschinenpark investiert, um die Qualität zu verbessern und mit den Herstellungskosten konkurrenzfähig zu bleiben. Allerdings sind auch wir zur Komplettierung des Sortiments gezwungen, manche Produktgruppen zu importieren, da diese schon heute weder in Deutschland noch in Europa hergestellt werden. Aber Sie dürfen sicher sein, dass diese Importe strengen Qualitätskontrollen durch uns unterzogen werden. Folgende Unternehmensphilosophien begleiten uns und unsere Zusammenarbeit:1.Durch die Zertifizierung nach ISO 9001 gewährleisten wir Ihnen nachweisliche Qualität.2.Die Produktpalette wird zu 95 % lagermäßig vorgehalten, so dass eine Auslieferung innerhalb 1-2 Werktagen die Regel ist. 3.Unsere technische Ausrüstung und die Fachkompetenz ermöglicht uns spezifische Kundenwünsche kurzfristig zu realisieren.4.Durch innovative Produktideen und einem sich abhebenden Design bieten wir unseren Kunden technische Hilfestellung und geben Ihnen die Möglichkeit sich mit Ihren Projekten von Marktbegleitern abzuheben.Zusammenfassend ist es die Qualität der Produkte und Dienstleistungen, die trotz hoher Lohnkosten den Standort Deutschland für nationale und internationale Aufträge interessant macht. Für Unternehmen, welche dies erkannt haben ist die Globalisierung langfristig eine Chance.Aus diesen Gründen, lassen Sie uns zusammenarbeiten, denn wir wissen aus eigener Erfahrung, was gute Handwerksarbeit wert ist. Wir laden Sie herzlich ein, sich auf der Baumesse in München Alle B3 Stand 231 von unserer Kompetenz zu überzeugen. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Keywords: Metallbau

Metallwaren, Klaus Peter Abel kontaktieren

E-Mail

Diese Seite drucken